.

Am Donnerstag ist es endlich soweit: Die neuer Feuerwehr-Simulation "Notruf 112" wird veröffentlicht. Vorher wollten Crenetic und Aerosoft jedoch noch einige Worte in Bezug auf das Spiel loswerden, weshalb heute eine offizielle Mitteilung an die Community veröffentlicht wurde.

 

Diese Mitteilung haben wir für euch nachfolgend eingebettet. Eine stichpunktartige Zusammenfassung der wichtigsten Aspekte gibt es unten!

PDF laden

(Quelle: http://www.aerosoft-press.com/files/WorteAnDieCommunity.pdf)

 

Zusammengefasst:

  • Zielsetzung: realitätsnahe Simulation mit jahrelangen Wünschen der Community an ein Feuerwehrspiel
    Dazu gehören...
    • realistische Fahrzeuge
    • Open World
    • KI für fast jede Spielperson
    • zufällige Einsätze in der Stadt
    • realitätsgetreue Darstellung von Abläufen wie Schläuche anschließen, Innenangriffen und physikalisch berechnetem Feuer
  • Entwickler hätten gerne mehr Zeit in die Entwicklung gesteckt, wollen euch aber nicht länger warten lassen
  • KI-gesteuerte Feuerwehrmänner durch Komplexität nicht immer zu 100% fehlerfrei
  • in jeder Wohnung kann es brennen
  • Einsätze können überall auf der Open World auftreten
  • nicht jede Einsatzkonstellation testbar
  • Fehler können dem Entwickler schnellstmöglich gemeldet werden
  • zukünftig sollen weitere Funktionen, Einsätze und Fahrzeuge umgesetzt werden
  • Ideen der Community immer willkommen
  • Danksagung an alle, die die Entwickler bisher unterstützt haben

 

 

Quelle
PDF Aerosoft Pressebereich