.

Das Projekt "RollerCoaster Tycoon World" wurde mittlerweile durch mehrere Entwicklerstudios durchgereicht. Nachdem in der ersten Jahreshälfte ein erster Trailer erschienen ist, der Ingame-Sequenzen präsentert hat, gab es sehr viel negative Kritik.

Nachdem RCT World vor kurzer Zeit nochmals den Entwickler gewechselt hat, gibt es seit heute erste Gameplay-Szenen, die sowohl den Editor, als auch die veränderte Grafik präsentieren. Erkenntlich wird unter anderem die vereinfachte Bedienung im Editor beim Verlegen von Wegen oder beim Bauen von Achterbahnen. Des Weiteren gibt es noch einige weitere Einblicke hinter die Kulissen der Entwicklung.

Nvizzio Creations, das verantwortliche Entwicklerteam, arbeitet eng mit Six Flags - einer bekannten US-Freizeitpark-Gesellschaft - zusammen.

 

RCT World sollte ursprünglich Mitte 2015 erscheinen. Der Releasetermin wurde allerdings auf einen bisher unbestimmten Zeitraum verschoben. Dazu soll es in Kürze jedoch neue Informationen geben. Auch ist eine BETA-Phase geplant!

 

 

Das neue Video löst offensichtlich um einiges mehr Begeisterung aus, als der Trailer von Anfang 2015. Wie ist eure Meinung zu den neuen Eindrücken?