.

In diesem Tutorial zeige ich euch, wie ihr den Editor in OMSI 2 finden und benutzen könnt. Es ist nicht mehr so einfach wie in der ersten Version des Spiels, wo es bereits eine ".exe" dazu gab.

Dieses Tutorial wurde mit dem Betriebssystem Windows 7 ausgeführt!

Es gibt insgesamt 3 Möglichkeiten, den Editor zu "aktivieren".

 

Möglichkeit 1


  1. Öffnet Steam. Links unten befindet sich ein Feld namens "+ Spiel hinzufügen". Klickt dort drauf und wählt "Steam-fremdes Spiel hinzufügen..." aus.

  2. Klickt auf "Durchsuchen" und gebt oben in der Adresszeile folgendes ein: C:\Program Files (x86)\Steam\SteamApps\common\OMSI 2 (Standardmäßiges OMSI 2-Verzeichnis). Sucht dort die"Omsi.exe" und wählt sie aus. Klickt anschließend auf "Ausgewählte Programme hinzufügen...".

  3. Klickt oben bei Steam auf "Bibliothek" und dann auf "Alle Spiele". Hier sieht man alle Spiele, die man gekauft oder vorher bei Steam hinzugefügt hat.

  4. Macht bei deiner hinzugefügten Verknüpfung "Omsi" einen Rechtsklick und klickt dann auf "Eigenschaften". Fügt folgendes bei "Ziel" ein: 
    "C:\Program Files (x86)\Steam\SteamApps\common\OMSI 2\omsi.exe" -editor


    Fügt folgendes bei "Start" ein:

    "C:\Program Files (x86)\Steam\SteamApps\common\OMSI 2\" -editor

    Hinweis: Fügt den Quellcode so ein, wie er oben angegeben ist. Gegebenenfalls sind Anpassungen an den Verzeichnissen notwendig. Dies ist abhängig davon, ob ihr ein anderes Steam-Stammverzeichnis habt!


  5. Alternativ kann man die Verknüpfung z.B. in "OMSI 2 - Editor" umbenennen.

  6. Klickt nun auf "Spielen", um zu schauen, ob alles klappt.

 

 

 

Möglichkeit 2


Diese Möglichkeit ist in einem einfachen Schritt durchgeführt, erfordert aber regelmäßige Anpassungen:

  1. Macht einen Rechtsklick auf OMSI 2 in euer Spielbibliothek und wählt "Eigenschaften" aus. Dort klickt ihr auf "Startoptionen festlegen..." und gibt dort "-editor" ein (ohne "). Schließt die Fenster und startet die Anwendung, um zu schauen, ob alles klappt.

    Hinweis: Wenn ihr wieder normal OMSI 2 spielen wollt, müsst ihr "-editor" in den Eigenschaften wieder entfernen!

 

 

 

Möglichkeit 3


  1. Erstellt vom Hauptspiel OMSI 2 eine Verknüpfung auf dem Desktop. Dies macht ihr, indem ihr ins Hauptspielverzeichnis von OMSI 2 geht (Standardmäßig: C:\Program Files (x86)\Steam\SteamApps\common\OMSI 2), auf "Omsi.exe" einen Rechtsklick macht und "Senden an -> Desktop (Verknüpfung erstellen)" auswählt

  2. Macht einen Rechtsklick auf der Desktopverknüpfung und wählt "Eigenschaften" aus. Fügt bei "Ziel" folgendes ein:
    "C:\Program Files (x86)\Steam\SteamApps\common\OMSI 2\omsi.exe" -editor

    Hinweis: Fügt den Quellcode so ein, wie er oben angegeben ist. Gegebenenfalls sind Anpassungen an den Verzeichnissen notwendig. Dies ist abhängig davon, ob ihr ein anderes Steam-Stammverzeichnis habt!

  3. Klickt auf "Übernehmen" und macht einen Doppeklick auf die Verknüpfung, um zu schauen, ob alles geklappt hat

  4. Alternativ könnt ihr die Verknüpfung in "OMSI 2 - Editor" umbenennen oder sie in die Steam-Bibliothek (Siehe Möglichkeit 1) hinzufügen.

 

 

 

Nun solltet ihr auf den Editor zugreifen können. Eine Anleitung zum Einrichten neuer Maps bietet das offizielle SDK, welches mit jeder OMSI-Installation im Stammverzeichnis abgelegt wird.