.

Tutorial erstellt von "Jonas" im Forum - 27. März 2014; angepasst auf Anfrage des Originalautors am 25.02.2018

Wer kennt es nicht: OMSI 2 läuft weitaus schlechter als der Vorgänger. Besonders Nutzer von älteren Systemen oder PCs mit schlechterer Ausstattungen kommen da gern man an ihre nervlichen Grenzen. Um Abhilfe zu schaffen, bietet euch unser ehemaliger Forennutzer Jonas seine Einstellungen als Download an.



Auf folgendem System wurde OMSI 2 damit gespielt:

  • Acer Aspire 7741G
  • Windows 8 Pro, 64 Bit
  • Intel (R) Core (TM) i3-330M Prozesser, 2,13 GHz
  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • ATI Mobility Radeon HD 5470, 512 MB
  • mit installiertem 4 GB Patch

 

Installationshinweise:

  1. Datei herunterladen und entpacken
  2. Die Datei "Ruckelfrei_OMSI2.oop" bspw. auf den Desktop ziehen
  3. Im Explorer zum Pfad des OMSI 2 Ordners wechseln (z.B. C:\Program Files (x86)\Steam\SteamApps\common\OMSI 2\option_presets)
  4. Die Datei "Ruckelfrei_OMSI2.oop" in den Ordner option_presets verschieben
  5. OMSI 2 starten, Optionen wählen und auf "Optionen laden" klicken
  6. "Ruckelfrei_OMSI2" auswählen und mit OK bestätigen.

 

Hinweis: Um OMSI 2 flüssiger laufen zu lassen, können nicht alle Features von OMSI 2 gespielt werden.
Wichtig: Spiegel sind aus, um die Rechenleistung zu erhöhen. Folglich gibt es auch keine Kollisionen mehr.

Wir haften nicht für eventuelle Schäden am Programm bei fehlerhaftem Einfügen der Einstellungen!

 

 

Es gibt keine Garantie dafür, dass OMSI danach funktioniert. Achtet bitte immer darauf, dass euer Rechner die Mindestanforderungen eines Spiels erfüllt!

 

 

Quelle
frnetwork.de