.

SCS Software hat nun auch das Update 1.33 für den American Truck Simulator final freigegeben. Damit können nun alle Spieler das "Umleitungen"-Feature ausprobieren. In der Zukunft soll dieses allerdings noch verfeinert werden und auch Spieler des Euro Truck Simulator 2 sollten gespannt sein: Hier werden momentan die nötigen Inhalte erstellt. 

Profitiert hat die neue Version für den American Truck Simulator vor allem von der experimentellen und offenen Beta des Euro Truck Simulators. Dies hängt damit zusammen, dass beide Spieler auf der gleichen Code-Basis beruhen. Die Entwickler planen, diese Vorgehensweise auch in Zukunft fortzusetzen. 

Inhalte des Updates sind neben dem "Umleitungen"-Feature auch eine neue Straße in Oregon und die Turnpike Double Trailers. Die ausführlichen Details dazu gibt es im Artikel zur offenen Beta. Alternativ haben wir nachfolgend auch den offiziellen Trailer für euch, der die Hauptinhalte vorstellt: 

 

 

Changelog v1.33 - American Truck Simulator

Nachfolgend gibt es das Änderungsprotokoll. Beta-Teilnehmer sollten darauf achten, den Beta-Zweig zu verlassen!

CHANGELOG:

  • Buyable turnpike double trailers (Nevada only)
  • Detours
  • Added OR-140 road (Oregon DLC required)
  • Steam cloud based profiles
  • Reusable truck and trailer configuration templates
  • Physics improvements (suspension, damping, braking, cogs)
  • Rain drops behavior on glass improved
  • Music shuffling
  • Country/ state name localization settings
  • g_disable_beacons (0/1/2) - for people that have issue with blinking lights
  • Various customization options


MOD ALERT:

  • Due to the number of changes, most mods will need some work to catch up!

 

 

Quelle
blog.scssoft.com