.

Nachdem SCS Software in den vergangenen Tagen zahlreiche Teaser in den sozialen Netzwerken veröffentlicht hat, wurde nun der endgütlige Releasetermin von Oregon für den American Truck Simulator bekanntgegeben. Nach offiziellen Angaben wird diese am Donnerstag, dem 04. Oktober 2018 für den PC erscheinen.

 

 

In dem neuen Bundesstaat erwartet euch ein Straßennetz mit einer Gesamtlänge von über 5.000 Meilen. Lieferungen können von und zu 14 Städten erfolgen - darunter Portland, Salem und Eugene. Oregon wird die wohl grünste Region sein, die bislang für den American Truck Simulator umgesetzt wurde. Das macht sich auch auf dem Frachtmarkt bemerkbar, denn hier dreht sich viel um die Wälder und dem damit verbundenen Rohstoff Holz.

 

Weitere Features:

  • Over 5,000 miles of new in-game roads
  • 14 major cities, including Portland, Salem, and Eugene
  • 13 large custom rest/truck stops for parking and refueling
  • Lots of smaller rest areas and motels around the roads
  • 700+ completely new 3D assets
  • 25 unique, complex and realistic custom-built junctions and Interstate interchanges
  • 17 new local company docks and industries
  • Well-known landmarks both natural and man-made - Mt. Hood, Thor's Well, Crater Lake, Crooked River Valley, Yaquina Head Lighthouse, Youngs Bay Bridge ...
  • Oregon-bound achievements to unlock

 

 

Referenzartikel zu Oregon:

Die nachfolgenden Referenzartikel bieten eine optimale Möglichkeit, nochmal Eindrücke von Oregon zu gewinnen und die eine oder andere Info zu erfahren (sortiert von alt nach neu):

SCS Software bestätigt Oregon als nächste Map-Erweiterung + Bilder!

Werft als neue Industrie für Oregon vorgestellt!

Eindrücke der US-101 durch Oregon!

Rastplätze in Oregon!

In den Wäldern von Oregon...

Neue Videos aus Oregon!

Die Produktionskette Holz in Oregon + Bilder!

Eindrücke aus Portland!

Maperweiterung erscheint im Oktober + Features!

Zahlreiche Brücken zur Überquerung von Flüssen!

 

 

 

Quelle
blog.scssoft.com, zuletzt abgerufen am 27.09.2018, 14:57