.

Wie wir durch vergangene Blogartikel wissen, schenkt SCS Software den Produktionsketten und lokalen Industrien eine große Aufmerksamkeit. Gerade durch die gestiegene Anzahl an Mitarbeitern ließe sich die entsprechende Recherche besser durchführen. Die Umsetzung bedarf jedoch auch viel Zeit, denn spezielle Industriezweige erfordern gesonderte Gebäude, entsprechende Auflieger und ein Gleichgewicht bei Bedarf und Nachfrage der einzelnen Güter. 

Wir sehen dies als längerfristige Aufgabe, allerdings besteht das Ziel definitiv darin, dass Lieferungen auch für Spieler mehr Sinn ergeben. Wir wollen uns langsam davon weg bewegen, dass zufällige Frachten nur von A nach B gebracht werden müssen.

 

In Oregon steht die Produktionskette Holz im Fokus. Diese ist für diesen Bundesstaat charakteristisch und bringt durch Abwechslung zusätzlichen Spielspaß. Normales Holz, Bauholz oder Produkte, die aus Holz gemacht sind: Die entsprechende Vielfalt eröffnet Möglichkeiten, dass entsprechende Frachten auf logischem Wege sowohl in die Stadt, als auch in ländliche Regionen geliefert werden können.

Schon häufiger wurden Screenshots und auch Videos veröffentlicht, die Teile der Produktionskette Holz zeigen. Mit den heutigen Bildern werden jedoch nochmal die Holzverarbeitungsanlagen im Detail gezeigt. Zu sehen sind Holzfällereien, staubige Sägewerke, eine Möbelfabrik sowie neue Baustellen.

 

 

 

Quelle
blog.scssoft.com, zuletzt abgerufen am 13.07.2018, 16:38