.

Diese Plattform wird geschlossen. Informationen diesbezüglich gibt es hier. Vielen Dank für Eure Treue!

 

 

Update (13.09.2016, 23:19): Das DevDiary ist auf Donnerstag, 15. September, 14 Uhr verschoben worden!


Ursprungsmeldung: Der nächste Patch aus dem Erfurter Studios zum Fernbus-Simulator rollt heran, diesmal wieder mit einigen Verbesserungen, neuen Funktionen und Bugfixes! Die wichtigsten Neuerungen sind wohl, neben vielen Bugfixes, die Maussteuerung und die Repaintmöglichkeit. 

Des Weiteren gibt es neue Informationen für die Zukunft, was die DevDiary's angeht. 

 Hier nun die Changelogs zum aktuellstem Patch:

 

Patch 1.2.9377


Bus

  • Weißer Platzhalterwürfel wurde entfernt
  • Scheinwerfer, Nebellicht und Fernlicht wurden verbessert
  • Schriftgröße von der Geschwindigkeitsanzeige wurde vergrößert
  • Lenkkamera wurde implementiert. Die Kamera dreht sich mit zur Steuerung, die Sensivität kann in den Einstellungen geändert werden
  • Das Umsehen nach links/rechts dreht sich nun
  • Kamera zentriert sich automatisch beim Fahren (lässt sich in den Einstellungen deaktivieren)
  • Regen im hinteren Bereich vom Lions Coach C wurde gefixt
  • Repaintmöglichkeit wurde hinzugefügt
  • Altes MeinFernbus Flixbus Branding wurde als weiteres Repaint hinzugefügt
  • Kennzeichen zum Bus hinzugefügt. Das Kennzeichen lässt sich mit einem eigenen Text anpassen

 

KI

  • Staus an Kreuzungen werden nun ermittelt sodass das Blockieren von Straßenzügen verhindert wird
  • Bremsverhalten wurde verbessert
  • Materialien von Fahrzeugen wurden angepasst

 

Menu/HUD

  • Das Intro startet nun während das Spiel geladen wird und kann nach dem Laden übersprungen werden
  • Werte in den Einstellungen werden nun von 0-100 angezeigt statt 0-1
  • ESC funktioniert nun auch in den meisten Menüs
  • Musik startet beim Beenden einer Route
  • Im Navi werden nun mehr Informationen angezeigt: Momentane Geschwindigkeit, Uhrzeit, nächster Halt, Ankunftszeit
  • Kleinere Designverbesserungen im Menü



Eingabegeräte

  • Maussteuerung wurde hinzugefügt, lässt sich mit der mittleren Maustauste beim Fahren aktivieren
  • Vorbereitungen zur automatischen Konfiguration von Controller: Eine neue Datei wird erstellt, wenn ein neues Eingabegerät angeschlossen wird, die Informationen für dei Konfiguration enthält.
    Die Datei befindet sich unter "C:\Users\<Dein Nutzername>\AppData\Local\Fernbus\Settings\Devices".
    Wenn ihr wollt könnt ihr eure Datei demnächst einsenden, damit Eingabegeräte in unsere Datenbank aufgenommen werden können, sodass die Konfigurationen auch für andere Spieler verfügbar sind.



Welt

  • Schilder reflektieren nun und sind nachts besser erkennbar
  • Einige Materialien wurden verbessert
  • Beleuchtung vom Kölner Dom wurde verbessert



Gameplay

  • Ein Übergang wurde hinzugefügt, während man das Fahrzeug zurücksetzt oder das Zeitraffer nutzt
  • Das Fortsetzen einer Route ist nun nur noch verfügbar wenn man sich an einer Haltestelle befindet
  • Die Wahrscheinlichkeit von Events wurde erhöht

 

Das Update wird automatisch heruntergeladen, sofern bei Steam eingestellt.

 

Weiterführende Links

 

 

Repaintmöglichkeiten

Zum Update gibt es nun endlich die Möglichkeit, die grünen Busse in seine Wunschfarbe(n) umzulackieren. Dazu kann man sich im offiziellen TML-Studios Forum in der Download-Sektion Repainttemplates zu den beiden Bussen MAN Lion's Coach bzw. MAN Lion's Coach C herunterladen.
Eine Anleitung zum Erstellen der Repaints gibt es im Forum. Ebenfalls dort findet ihr den Showroom für alle hochgeladenen Repaints. Alle Links nun hier aufgelistet:

Wir sind gespannt, wie vielfältig die Repaints werden - Also ran an den Pinsel (oder das Bildbearbeitungsprogramm) und los geht's!

 

Das nächste DevDiary 

Der Termin für das erste DevDiary nach dem Release des Fernbus-Simulators (#14) steht ebenfalls fest. Community-Manager Chris wird am 13. September ein wenig über aktuelle Sachen zum Produkt erzählen, angesichts der aktuell leicht angespannten Situation dazu. Es wird erzählt, wie es hinter den Kulissen weitergeht, außerdem werden wenige Features der letzten Updates vorgestellt. 

Die offizielle Ankündigungen zum neuen Bus-Simulator wird es erst im Oktober-DevDiary (vorläufig) geben.

Informationen zu kommenden DevDiary's erhaltet ihr - wie schon immer bei uns - zum Veröffentlichungstag direkt um 14 Uhr im Race-Sim-Net!

 

TML und Aerosoft zu Gast bei Squirrel

TML-Community-Manager Chris wird mit einer Aerosoft-Kollegin am Freitag, dem 16. September ab 17 Uhr live zu Gast beim englischen YouTuber und Streamer Squirrel. Dort werden die beiden über den Fernbus-Simulator reden und Fragen dazu beantworten, die bereits jetzt eingesendet werden können. Dadurch möchte man der englischen Community näher kommen - die Idee dazu stammt von Entwickler und Publisher.

Wer der englischen Sprache mächtig ist, kann sich hier das Video dazu anschauen:

 

Sobald es weitere Informationen zum Fernbus-Simulator oder dem kommenden Bus-Simulator gibt, erfahrt ihr diese natürlich direkt bei uns!

 

 

Quellen:
Bild: Fernbus-Simulator Community-Hub, abgerufen am 09.09.2016 
Infos: TML-Studios (teilweise Pressebereich), abgerufen am 09.09.2016