.

Schon auf der Paris Games Week wurde im vergangenen Oktober das Arcade-Rennspiel ONRUSH angekündigt. Es wird von Codemasters Cheshire und damit vom Team der ehemaligen Evolution Studios entwickelt. Im Mittelpunkt von ONRUSH steht nicht das Erreichen einer Ziellinie. Viel mehr muss man mit Stunts und Stil glänzen - und auf seinem Weg möglicherweise auch mal den einen oder anderen Gegner erledigen.

 

 

Paul Rustchynsky ist ONRUSH Game Director und kommentiert die damalige Ankündigung des Spiels mit Begeisterung: 

“Wir sind total begeistert, endlich über ONRUSH reden zu können. Das Team wuchs mit ikonischen Arcade-Racing-Games auf und umso spannender ist es daher, die Möglichkeit zu erhalten, diese großartigen Erlebnisse für die heutigen Konsolen neu umsetzen zu können und etwas Unverbrauchtes auf den Markt zu bringen. Wir sind überzeugt davon, dass die Spieler danach verlangen.“

„Der wichtigste Faktor im Spiel ist es, dass es Spaß macht. Hier geht es nicht um die Wahl der richtigen Reifen, Fahrzeugspezifikationen oder Rennstrecken – hier zählt einzig der Spaß, der dich vom Hocker haut, während Du todesmutig jedes noch so erdenkliche Risiko eingehst, um die nächste Belohnung zu verdienen."

 

Release zunächst nur auf Konsolen

ONRUSH soll zunächst für die PlayStation 4 und die Xbox One im Handel erscheinen. Als Releasedatum ist der 05. Juni 2018 angesetzt. Eine PC-Version soll in Zukunft zwar auch erscheinen, allerdings gibt es hier erst in naher Zukunft weitere Informationen.

 

 

FAQs


Codemasters hat zu den am häufigsten gestellten Fragen Stellung genommen und diese entsprechend geklärt. In diesem Abschnitt wollen wir euch die Infos kompakt auf deutsch zur Verfügung stellen:

 

Physische Versionen
Es wird CD-Versionen von ONRUSH geben. Mittlerweile kann diese sogar über Amazon oder GameStop online vorbestellt werden. Alternativ könnte sich auch eine Anfrage bei lokalen Händlern lohnen. Alle, denen auch eine digitale Fassung ausreicht, stehen ebenfalls Möglichkeiten für Vorbestellungen zur Verfügung:

 

Einzelspieler

In ONRUSH gibt es eine Singleplayer-Kampagne mit etwa 100 individuellen Events. In denen könnt ihr eure Fähigkeiten gegen die KI unter Beweis stellen. Alternativ könnt ihr diese auch gemeinsam mit einem Kumpel absolvieren. 

 

Technische Voraussetzungen

Auf der Xbox One und der PS4 versuchen die Entwickler, alle möglichen Ressourcen zu nutzen. Weitere Details folgen zu einem späteren Zeitpunkt. Auch Mindestanforderungen für eine PC-Fassung gibt es zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht.

 

Split-Screen

Wenn ein Multiplayermodus bei Spielern beliebt ist, dann ist es der Split-Screen-Modus. In ONRUSH wird es diesen Modus trotzdem vorerst nicht geben. Nach Angaben der Entwickler genüge das Zeitfenster für die Implementierung eines solchen Modus nicht aus. Zunächst wolle man sich deshalb voll und ganz auf eine ordentliche Umsetzung der Online-Erfahrung konzentrieren.

 

Lenkrad-Unterstützung

Anders als in Spielen die DiRT und F1, wird ONRUSH (erstmal) keinen Support von Lenkrädern bieten. Hier wollen sich die Entwickler an dem Feedback nach dem Release des Rennspiels orientieren. Wir persönlich sehen einen Lenkrad-Support bei einem vollständigen Arcade-Rennspiel auch als weniger notwendig an.

 

Offene Beta

Offene Betaphasen sind mittlerweile in sehr gutes Mittel, um rechtzeitig Optimierungen an einem Spiel vornehmen zu können. Des Weiteren haben Spieler die Möglichkeit, Feedback abzugeben. Auch für ONRUSH wird es im Mai eine offene Beta geben!

 

Fahrzeugklassen

In ONRUSH wird es insgesamt acht Fahrzeugklassen geben. Auf diese kommen wir in einem seperaten Artikel zu sprechen. An sich geht es aber um folgende Klassen, von der jeder einen eigenen Stil und ein eigenes Fahrverhalten hat:  Blade, Outlaw, Vortex, Charger, Interceptor, Dynamo, Titan and Enforcer.

 

Multiplayer

Im Online-Multiplayer werden maximal 6 gegen 6 menschliche Spieler antreten können. Weitere 12 Plätze werden immer durch KI-Fahrzeuge aufgefüllt, sodass man auf 24 Fahrzeuge im Ring kommt.

 

VR-Support

Eigentlich schon vorhersehbar ist die Antwort auf die VR-Frage. Virtual Reality wird es in ONRUSH nicht geben. Codemasters vergleicht ein solches Erlebnis in einem derartigen Arcade-Spiel damit, dass man sich gleich in eine Waschmaschine setzen könnte. Auch in Zukunft wird es diese Unterstützung damit nicht geben.

 

Nintendo Switch

Aktuell wird die Umsetzung für ONRUSH auf der Nintendo Switch nicht aktiv verfolgt. Der Fokus liegt erstmal bei der Veröffentlichung des Spiels auf den Konsolen PS4 und XB1.

 

Gameplay-Eindrücke

Seit der Ankündigung von ONRUSH im Oktober 2017 sind einige Gameplay-Szenen veröffentlicht worden. In diesem Fall verlinken wir die Videos nur:

 

https://www.youtube.com/watch?v=teF2HMXkkZc

https://www.youtube.com/watch?v=teF2HMXkkZc

https://www.youtube.com/watch?v=0rBUjVHjbjM

 

 

Race, Wreck & Repeat!


Im Trailer am Ende dieses Absatzes wird demonstriert, dass euch auf jeder Strecke unterschiedliche Routen zur Verfügung stehen werden. Entsprechende Abkürzungen oder Umwege abseits der Hauptstrecke können allerdings nicht nur vorteilhaft sein, sondern auch nachteilige Wirkung haben. 

Die zuckungstreibenden Nadelöhre, gnadenlosen Hindernisse und magenumdrehenden Beinahe-Crashs spielen zudem eine entscheidende Rolle beim Testen der Reaktionsfähigkeit der Spieler und treiben deren Puls in ungeahnte Sphären. Für noch mehr Spannung sind die Strecken in ONRUSH über mehrere Ebenen konzipiert. So muss man nicht nur die Strecke im Auge behalten, sondern auch den Luftraum immer im Blick haben. Der nächste Takedown kann auch von oben kommen.

 

Eines zeigt sich deutlich: Crashes sind fester Bestandteil des Spiels:

 

 

Boosts, Takedowns & Fliegen


Ein weiterer Trailer demonstriert den extrem dynamischen Ansatz von ONRUSH, Arcade-Racing mit wahnsinnigen Jumps, krassen Boosts und unglaublichen Takedowns zu intensivieren. 

 

In einem separaten Artikel werden wir auf das Thema Fahrzeugklassen in ONRUSH eingehen. Wie findet ihr die bisherigen Eindrücke?

Das Rennspiel erscheint am 05.06.2018 für PS4 und XB1.

 

 

Quellen
presse.kochmedia.com, Ankündigung ONRUSH, zuletzt abgerufen am 30.04.2018, 11:49
presse.kochmedia.com, Race, Wreck & Repeat, zuletzt abgerufen am 30.04.2018, 12:24
blog.codemasters.com, FAQs, zuletzt abgerufen am 30.04.2018, 12:25
presse.kochmedia.com, nur fliegen ist schöner, zuletzt abgerufen am 30.04.2018, 12:28