.

Es dauert nicht mehr lange, bis die erste umfangreiche Closed Beta zu The Crew 2 starten wird. Sie wird vom 31. Mai bis 4. Juni auf PC, PS4 und der Xbox One stattfinden. Bevor es losgeht, gibt es in diesem Artikel nochmal alle wichtigen Informationen zu dieser.

 

Hauptinformationen - kompakt

Zur Teilnahme an der Beta sind nur Spieler berechtigt, die entweder von Freunden oder von Ubisoft eingeladen wurden. Die Beta startet am 31. Mai um 10 Uhr (MESZ) und endet am 4. Juni. Ein Vorab-Download ist ab dem 29. Mai, 10:00 (MESZ) möglich. Ein offizieller Livestream wird am 30. Mai, 18:00 einen Vorgeschmack auf das Rennspiel geben. Zu sehen ist dieser auf Twitch: https://www.twitch.tv/thecrewgame

 

Teilnehmer und Freundeseinladungen

Wenn ihr zu den Glücklichen gehört, die an der Closed Beta teilnehmen dürfen, dann erhaltet ihr ab dem 29. Mai eine Einladung. Diese wird an die E-Mail-Adresse gehen, die ihr für euer Ubisoft-Konto verwendet. Bitte haltet auch den Spam-Ordner im Auge. Die Teilnahme kann dann gemäß einer Anleitung in der Mail bestätigt werden.

Euren persönlichen Beta-Zugangs-Key könnt ihr hier einsehen: https://account.ubisoft.com/beta-access

Falls ihr einen garantierten Zugangs-Code habt, solltet ihr diesen bestenfalls schon vor dem Start der Closed Beta einlösen: www.thecrewgame.com/beta

Über das Beta-Portal könnt ihr dann bis zu 3 Ubisoft-Freunde einladen, die mit euch an der Closed-Beta teilnehmen können.

 

Offizieller Livestream zur Closed Beta

Bevor ihr mit eurer Reise durch die USA beginnt, lädt euch das Entwicklerteam ein, am offiziellen The Crew 2 - Closed-Beta-Livestream teilzunehmen, der am 30. Mai ab 18 Uhr MESZ auf https://www.twitch.tv/thecrewgame startet. Zuschauer sollten im Verlauf des Streams wachsam sein, denn hier könnte noch der eine oder andere Code vergeben werden.

TC2_CB_Livestream

 

 

Inhalte

Im folgenden gibt es einen Überblick über die Inhalte, die euch in der Closed Beta zu The Crew 2 erwarten werden. Dazu zählt die Verfügbarkeit von 4 Disziplinen der ersten Ruhmesstufe "Neuling", die Erkundung der gesamten USA oder Anpassungen an Fahrzeugen:

a) 4 Disziplinen gilt es zu meistern

Macht euch bereit, die Karriereleiter in der ersten Ruhmesstufe, „Neuling“, und den dazugehörigen 4 Disziplinen zu erklimmen!

Street Racing 
- Powerboat 
Rally Raid 
- Aerobatics

Weitere Informationen findet ihr in unserer Familienrubrik auf unserer Webseite.

 

b) Die gesamten USA gilt es zu erkunden

In der The Crew 2 - Closed Beta gibt es keine Beschränkungen für all jene, die gerne umherstreunen! Ihr könnt die gesamte offene Welt erkunden und das ohne jedes Hindernis und ohne Ladezeiten. Schnappt euch euer bevorzugtes Fahrzeug, durchquert die USA alleine oder mit Freunden und teilt eure besten Reiseerlebnisse unter dem Hashtag #TheCrew2!

Vergesst nicht, die Blitzwechsel-Funktion zu nutzen. Wechselt augenblicklich zwischen Land-, Luft- und Wasserfahrzeugen und erlebt so an all euren bevorzugten Wahrzeichen unvergessliche Momente!

 

c) Fahrzeugpark und -anpassung

Beim Motorsport geht es nicht nur um den Nervenkitzel, sondern auch um Begeisterung und Fahrzeuge. Egal ob ihr Fan von Motorrädern, Supercars, Booten oder Flugzeugen seid, in der Closed Beta kommt ihr auf eure Kosten, da ihr die Möglichkeit habt, alle Fahrzeuge aus dem The Crew 2-Line-up freizuschalten und im Freien Fahren zu steuern!

Macht euch ein Bild, Tempojunkies!

 

d) Sharing-Funktionen

Teilen von Inhalten gehört zum Kernerlebnis von The Crew. Jahrelang waren wir überwältigt von der Kreativität unserer Spieler und der Qualität der Inhalte, die sie geteilt haben.

Aus diesem Grund wollten wir in The Crew 2 noch einen Schritt weitergehen und euch alle notwendigen Tools an die Hand geben, die ihr braucht, um eure Kreativität zu entfesseln. Erfahrt mehr zu diesem Thema in unserem entsprechenden Artikel „Erlebe deine verrücktesten Stunts noch einmal und teile sie!“

All diese Tools stehen in der Closed Beta zur Verfügung und wir können es kaum erwarten, eure besten Kreationen zu sehen!

 

e) Exklusive Closed-Beta-Belohnung

Alle Teilnehmer an der The Crew 2 - Closed Beta schalten eine besondere Belohnung für das Spiel frei. Damit ihr mit Stil fahren könnt, spendiert euch der Ubisoft-Club eine exklusive Lederjacke, die ihr ab dem 29. Juni in eurem Spielinventar finden könnt!

Erfahrt mehr auf https://club.ubisoft.com/

 

 

 

Für PC-Nutzer: Systemanforderungen


PC-Anwender sollten für ein optimales Spielerlebnis auf die Mindestanforderungen von The Crew 2 achten. Diese sehen so aus:

MINIMALE KONFIGURATION - 30 FPS 
Auflösung: 1080p 
Grafikvoreinstellung: Niedrig 
BETRIEBSSYSTEM: Windows 7 SP1, Windows 8. 1, Windows 10 (nur 64-Bit-Versionen). 
PROZESSOR: Intel Core i5-2400s @ 2, 5 GHz oder AMD FX-6100 @ 3, 3 GHz oder entsprechend*. 
GRAFIKKARTE: NVIDIA GeForce GTX 660 oder AMD HD 7870 (2 GB VRAM mit Shader Model 5. 0 oder besser). 
ARBEITSSPEICHER: 8 GB 

 

EMPFOHLENE KONFIGURATION - 30 FPS: 
Auflösung: 1080p 
Grafikvoreinstellung: Hoch 
BETRIEBSSYSTEM: Windows 7 SP1, Windows 8. 1, Windows 10 (nur 64-Bit-Versionen) 
PROZESSOR: Intel Core i5-3470 @ 3, 2 GHz oder AMD FX 6350 @ 3, 9 GHz oder entsprechend* 
GRAFIKKARTE: NVIDIA GeForce GTX 760 oder AMD R9 270X (4 GB / 2 GB VRAM mit Shader Model 5. 0 oder besser) 
ARBEITSSPEICHER: 8 GB

 

EMPFOHLENE KONFIGURATION - 60 FPS: 
Auflösung: 1080p 
Grafikeinstellung: Hoch 
BETRIEBSSYSTEM: Windows 7 SP1, Windows 8. 1, Windows 10 (nur 64-Bit-Versionen) 
PROZESSOR: Intel Core i5-4690k @ 3, 5 GHz oder AMD Ryzen 5 1600 @ 3, 2 GHz oder entsprechend* 
GRAFIKKARTE: NVIDIA GeForce GTX 1060 (6 GB) oder GTX 970 (4 GB) oder AMD RX 470 (4 GB / 8 GB VRAM mit Shader Model 5. 0 oder besser) 
ARBEITSSPEICHER: 8 GB

 

*Bitte beachtet, dass, abgesehen von der Minimalkonfiguration, manche Prozessoren mit dem Spiel oder einigen seiner Funktionen nicht kompatibel sein können: 

Prozessoren ohne SSE 4. X Instruction Set (seit 2006 im Handel)

Prozessoren ohne AVX Instruction Set 

 

*Unterstützte NVIDIA-Grafikkarten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung: 
GeForce GTX 600-Reihe: GeForce GTX 660 oder besser  
GeForce GTX700-Reihe: GeForce GTX 760 oder besser  
GeForce GTX900-Reihe: GeForce GTX 950 oder besser  
GeForce GTX 10-Reihe: GeForce GTX 1050 oder besser

** Unterstützte AMD-Grafikkarten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung 
Radeon HD 7000-Reihe: Radeon HD 7870 oder besser 
Radeon 200-Reihe: Radeon R9 270x oder besser 
Radeon 300-/Fury X-Reihe: Radeon R7 370 oder besser 
Radeon 400-Reihe: Radeon RX 460 oder besser 
Radeon Vega-Reihe: beliebige Radeon Vega-Reihe 

 

 

Außerdem stehen euch auf dem PC erweiterte Grafikeinstellungen zur Verfügung:

- Bildschirmauflösungsauswahl mit mehrfach-Bildseitenverhältnis-Unterstützung, einschließlich 21/9-Bildschirme. 
Fenstermodi (exklusiver Vollbildmodus, klassisches Fenster und randlos bildschirmfüllend) 
FPS-Limit, bis zu 60 FPS 
V-Sync ein/aus 
Grafikvoreinstellungen und angepasste Werte:

  • Geometrie: Legt die Details der Ansichtdistanz fest. 
  • Schatten: Legt die Auflösung und Qualität der Schatten im Spiel fest. 
  • Texturen: Legt die Qualität der Texturen im Spiel fest. Ein Spielneustart ist erforderlich, um die Änderungen anzuwenden. 
  • Environment Mapping: Legt die Qualität und die Auflösung von Echtzeitreflexionen und indirekter Beleuchtung fest. 
  • Tiefenschärfe: Legt die Qualität der Tiefenschärfe fest. 
  • Bewegungsunschärfe: Legt die Stärke und Qualität der Unschärfe im Spiel fest, die entsteht, wenn man sich bewegt. Sie kann auch deaktiviert werden. 
  • Gras: Legt die Dichte von Gras in der Spiellandschaft fest. 
  • Volumetrische Effekte: Legt die Qualität von Wolken und Nebel fest. 
  • Kantenglättung: Legt die Schärfe von Kanten und die allgemeine Grafiktreue fest. 
  • Umgebungs-Okklusion: Legt die Details von Schatten basierend auf ein oder zwei sich überschneidenden Objekten fest. 
  • Screen space reflection: SSR erlaubt eine weitere Verbesserung des Environment Mapping, indem Teile des gerenderten Bildes genutzt werden, falls dies möglich ist. Der Spieler kann die SSR-Qualität auswählen oder sie auf leistungsschwachen Geräten ausschalten. 
  • Wetter: Legt die Qualität der Wettereffekte im Spiel fest. 
  • Terrain: Terrainqualitätseinstellungen können benutzt werden, um den Detailreichtum auf mittlere und weite Sicht festzulegen. 
  • 3-Monitor-Sichtfeldskalierungsfaktor: Wenn der Spieler eine Konfiguration mit 3 Monitoren benutzt, ermöglicht es ihm dieser Faktor, die Ansicht mehr oder weniger auf den Bildschirm in der Mitte zu fokussieren und eventuelle Sichtfelddeformationen aufgrund ungewöhnlicher Bildseitenverhältnisse zu korrigieren.

 

 

 

Unterstützte Lenkräder & Controller


In einem Rennspiel wie "The Crew 2" ist es sehr wichtig, dass man die Fahrzeuge überhaupt steuern kann. Dafür stehen aber zahlreiche Möglichkeiten in Form von Controllern, Lenkrädern oder Tastatur und Maus beim PC zur Verfügung. Die folgende Übersicht verrät, welche Peripheriegeräte offiziell unterstützt werden:

Offiziell unterstützte Peripheriegeräte 

  • Maus und Tastatur 
  • Microsoft Xbox 360 
  • Microsoft Xbox One 
  • Microsoft Xbox One Elite 
  • Sony Playstation 4 
  • Steam Controller 

 

Offiziell unterstützte Lenkräder

Bitte beachtet, dass weitere Geräte standardmäßig oder nach zusätzlicher Einrichtung kompatibel sein können.

  • PC-Lenkräder 
    [PC] Fanatec ClubSport Wheel 
    [PC] Thrustmaster TX Racing Wheel 
    [PC] Thrustmaster T500 RS Racing wheel (mit Ferrari GTE 458 Challenge Rim ) 
    [PC] Thrustmaster T300RS Racing WHEEL 
    [PC] T500 RS Gear Shift 
    [PC] Thrustmaster T100 (Thrustmaster F430 Force Feedback) 
    [PC] Thrustmaster Ferrari Red Legend 
    [PC] Logitech Driving Force GT 
    [PC] Logitech G27 
    [PC] Twin Wheel F1 Combo Wheel 
    [PC] Simraceway SRW-S1 
    [PC] Thrustmaster TS-PC Racer 


  • Xbox One-Lenkräder 
    [Xbox One] ThrustMaster Ferrari 458 Spider Racing Wheel – Xbox One
    [Xbox One, PC] Thrustmaster VG TX Racing Wheel Leather Edition Premium Official Xbox One Racing Wheel
    [Xbox One, PC] Thrustmaster TS-XW Racer - P310 Competition Mod
    [Xbox One, PC] Fanatec csl elite racing wheel Xbox One
    [Xbox One, PC] Thrustmaster TMX Pro 


  • PS4-Lenkräder 
    [PS4/PC] Logitech G29 Driving Force Race Wheel + Logitech G Driving Force Shifter Bundle 
    [PS4/Xbox One] TH8A Add-On Shifter 
    [PS4/PC] Thrustmaster T-GT 
    [PS4/PC] Fanatec csl elite racing wheel PS4 
    [PS4/PC] Thrustmaster T500 RS Racing wheel 
    [PS4/PC] Thrustmaster T150


  • Offiziell unterstützte Joysticks: 
    [PC] Logitech Extreme 3D Pro Joystick für Windows 
    [PC] Thrustmaster T16000M FCS Flight Pack - PC 
    [Xbox One/PC] Thrustmaster,T. Filght Hotas One. 
    [PS4/PC] Thrustmaster T. Flight Hotas 4 Flight Stick für PS4 & PC. 
    [PS4/PC] Thrustmaster TFRP Flight Rudder Pedals für PC & Playstation 4 
    [PS4/PC] Thrustmaster TFRP Flight Rudder Pedals for PC & Playstation 4 

 

 

 

Quellen
thecrew-game.ubisoft.com, Leitfaden zur Closed Beta, zuletzt abgerufen am 28.05.2018, 16:41
thecrew-game.ubisoft.com, Übersicht zur PC-Version, zuletzt abgerufen am 28.05.2018, 16:42