.

Am Montag wurde das November-Update für Forza Motorsport 7 veröffentlicht. Mit diesem gab es einige signifikante Änderungen im Rennspiel, die auf dem Feedback der Community beruhen. Wie bereits angekündigt, gibt es ab sofort keine weiteren Preiskisten mehr. Als Ersatz gibt es nun das neue Race Shop Feature, bei dem man weiterhin Items wie Rennanzüge, "Mod Cards" und weitere erhalten kann. Außerdem gibt es Änderungen am Kollisionsmodell, ein neues Spotlight Fahrzeug und ein neues (kostenpflichtige) Fahrzeugpaket. 

 

Ein neues Spotlight Fahrzeug

Der 1973 Porsche #6 Penske Sunoco 917/30 Can-Am Spyder kann ab sofort über die Rennstrecken von Forza Motorsport 7 bewegt werden. Das Fahrzeug ist nämlich ein kostenloser Bestandteil der neuen Aktualisierung für das Rennspiel. Zu seiner Zeit gehörte der 917/30 zu den schnellsten Fahrzeugen, sodass er nahezu 20 Jahre lang das schnellste jemals auf einer geschlossenen Rennstrecke gemessene Fahrzeug war. Die Spitzengeschwindigkeit betrug rund 221 mph (356 km/h). 

 

Neues Kollisionsmodell

Jeder versucht sie zu vermeiden, aber dennoch gehören Kollisionen irgendwie zum Motorsport dazu. Aus diesem Grunde wurden mit dem neuen Update einige Anpassungen am Kollisionsmodell vorgenommen. Diese können in drei verschiedenen Teilen wiedergefunden werden:

1) Es gab Anpassungen an der Energie-Verteilung zwischen den Modellen und an der Berechnung, wie Reifen bei einer Kollision abnutzen bzw. auf der Straße reiben. Das Ergebnis sind "weichere" Kollisionen, bei denen Energie absorbiert wird und der Kollisionsimpuls über einen längeren Zeitraum auftritt.

2) Bei Multiplayer-Events werden Kollisionen nun lokal berechnet, sobald es ein Update eines anderen Spielers im gleichen Rennen gibt. Dies bedeutet, dass sich Kollisionen nun selbst bei hohen Latenzen wie im Einzelspieler-Modus anfühlen werden.

3) Eine neue Einstellung für den Kollisionsassistententen berechnet nun die Anzahl der Fahrzeugrotationen, die bei einem Crash auf ein anderes Fahrzeug übertragen werden können. Diese Einstellung lässt sich optional ein- bzw. abschalten. Außerdem kann die Einstellung auch für Multiplayer-Lobbys festgelegt werden.

Diese Änderungen sollen dafür sorgen, dass sich Berührungen oder Kollisionen komplett anders anfühlen. Kontakte über die Seite werden unter anderem seltener dazu führen, dass sich die Fahrzeuge drehen. Auch Fahrer, die in Kurve 1 gerne über das Ziel hinaus schießen, können im Feld insgesamt weniger Schäden anrichten. Ziel mit diesen Änderungen ist es, die Kollisionen von Fahrzeugen näher an die Realität heran zu bringen. 

 

Der Race Shop

Truhen sind verschwunden und der Race Shop ist da. Dieser ermöglicht es, Mod Karten, Rennanzüge und Abzeichen jeder Zeit zu kaufen. Der Shop kann über einen neuen Eintrag im Hauptmenü gefunden werden. Die Inhalte des Shops werden alle 6 Minuten aktualisiert, sodass ihr schnell entscheiden solltet, ob ihr euch ein bestimmtes Item kaufen möchtet. Als Währung werden die In-Game Credits herangezogen und der Preis ist von der Art und der Seltenheit des Items abhängig. Gegenstände, die ihr bereits besitzt, werden vom Spiel automatisch ausgegraut. Ein Kauf ist in diesem Fall auch nicht möglich. Dies gilt jedoch nicht für Mod Karten. Diese sind als Ersatz für die Kisten ins Spiel gekommen und abhängig von eurem Rewards-Fähigkeitenlevel.

 

Hot Wheels Car Pack verfügbar

Zu guter Letzt gibt es traditionell wieder ein neues Car Pack für Forza Motorsport 7. Dieses ist beim 50-jährigen Jubliäum von Hot Wheels gewidmet und umfasst die folgenden sieben Fahrzeuge:

  • 2011 Hot Wheels Bone Shaker 
  • 2017 Hot Wheels Rip Rod
  • 1969 Hot Wheels Twin Mill
  • 2005 Hot Wheels Ford Mustang
  • 1969 Hot Wheels Chevrolet Camaro Super Sport Coupe 50th Anniversary Original Version
  • 1970 Hot Wheels Chevrolet Corvette ZR-1 50th Anniversary Original Version
  • 1963 Hot Wheels Volkswagen Beetle 50th Anniversary Original Version

 

Außerdem gibt es neue Rennanzüge im Hot Wheels Stil. Das Beste ist jedoch, dass das Pack kostenlos im Microsoft-Store heruntergeladen werden kann!

 

 

Changelog - Forza Motorsport 7

GENERAL

  • Fixed an issue where Drift leaderboards were only viewable in the post-race screen of a Drift game type event.

  • Fixed an issue where, when entering the Auction House via Message Center and then returning to Message Center with the “B” button, the only available tab would be the Auction House.

  • Fixed an issue where player who purchased FM7 VIP pack would receive a “Failed to Acquire VIP Rewards” message after entering the title.

  • Fixed an issue where, when taking a photo of a car in ForzaVista mode and then returning to the Message Center from the main menu, all tabs and messages would be missing.

  • Added an available Reward Count to Driver Level Rewards screen.

  • Fixed starting location on Spa-Francorchamps track map during the pre-race UI scene.

  • Fixed an issue where suspension values would max out after tuning while in Test Drive.

  • Fixed an issue where entering Photo Mode with a wheel and then exiting the mode with a controller would cause both wheel and controller to lose all racing functionality.

  • Re-aligned UI elements in Digital Speedometer HUD option.

  • Fixed an issue in Message Center where navigating between tabs using a mouse does not change what messages are being viewed.

  • Fixed an exploit in drift Rivals events, where players could post a combined 2-lap score to the leaderboard.

  • Fixed an exploit where, when a player car’s PI was higher than the race restrictions, players could homologate car to stock parts and start the race without losing upgrades.

  • Fixed an issue where a player would attempt to install a valid tune from the pre-race screen and would be met with an “illegal tune” message.

  • PC players can now enter the main menu by clicking the mouse on the Start Screen.

 

MULTIPLAYER

  • Fixed an issue where using the “Enter” key on a keyboard while voting for the next track in multiplayer would also inadvertently select the highlighted option on the background menu.

  • In Open Drift Track Day hoppers, tracks no longer specify a lap count to complete the race.

  • Fixed an issue in Multiplayer: Unlimited Drag where countdown HUD was missing “0” numeral in front of “3” and “2” during “3, 2, 1” countdown.

  • Fixed an issue where PC players could not use the mouse to change race grid order.

  • Fixed an issue where a player who was kicked from a lobby after finishing a race will have his/her Gamertag missing from the race ticker/race telemetry/distance ahead HUD screens.

 

DRIVATARS

  • Fixed an issue where Drivatar opponents consistently drive off track on certain tracks, including Rio Full Circuit and Mountain Circuit, Alps Festival Circuit and Stadtplatz, and Sonoma Short Circuit. 300521 301520,

 

CARS

  • Corrected name consistency issues in the game for the 2016 Honda Civic Type R and the 2016 Jaguar F-Type Project 7 Forza Edition.

 

FREE PLAY

  • Fixed a Free Play exploit where players could race against cars in much lower divisions by upgrading their car while the track was loading or after the track was loaded.

  • Fixed an issue where, in Free Play, when restricting races to certain makes and models, no Drivatar cars would be present in the race.

  • Fixed an issue where setting Track Scenario to Rain does not auto set Start Race Scenario to rainy weather when in Test Drive.

  • Fixed an issue where players could control the car during the standing start cinematic in a Free Play race.

  • Corrected the name of a HUD tab in a Free Play drift event from “Race Time” to “Drift Score.”

 

LIVERY EDITOR

  • Fixed an issue on PC where players could not select the large “previous/current color” tile with a mouse.

  • Fixed an issue where Car Select/All Cars tile was inconsistent with Buy and Rent Car tiles in other parts of the game.

 

SPECTATE

  • In Spectate mode, distance gaps for cars that are more than one lap behind the leader are now correct.

  • Fixed an issue in Spectate mode where, when turning on and off the ticker in a race with less than four racers, the ticker animation would behave unexpectedly.

  • Fixed an issue in Spectate mode, where the Race Banner would not fade out and in properly if turned off and on.

  • Fixed an issue where, while in Spectate, changing the car results in the mini-map moving slightly when zoomed in.

  • Improved mouse and keyboard functionality when navigating Spectate menus.

 

 

Quelle
www.forzamotorsport.net, zuletzt abgerufen am 07.11.2018, 19:41