.

Am Freitag wird das Rally-Rennspiel WRC 7 für PC, PS4 und XB1 erscheinen. Zuvor hatten Kylotonn Games und Bigben Interactive am vergangenen Dienstag einen neuen Trailer veröffentlicht, in dem der Porsche 911 GT3 RS R-GT gezeigt wird.

In der realen FIA R-GT-Meisterschaft wird der 911 GT3 RS RGT vom ehemaligen Porsche LMP1-Fahrer Romain Dumas gefahren. Bisher ging er bei zwei Veranstaltungen aus dem Rennkalender an den Start. Dabei fuhr er sowohl in Monte Carlo, als auch beim Tour de Corse an die Spitze. Dumas selbst freut sich darüber, dass das Fahrzeug in WRC 7 enthalten sein wird:

„Es ist eine große Ehre für unser Team und mich, zum ersten Mal in einem offiziellen WRC-Videospiel vertreten zu sein [...] Wir waren die ersten, die einen 911 GT3 RS RGT für die R-GT Meisterschaft vorbereitet haben, und ich bin stolz, an der Rückkehr der Gran Tourismo-Klasse in die höchste Disziplin des Rennsports mitwirken zu können. Der Porsche unterscheidet sich offensichtlich von den World Rally Cars, die sonst in der ersten WRC-Kategorie mitfahren. Aus Sicht der Öffentlichkeit bringt er sicher Abwechslung, Eleganz und Glamour ins Rennen. Für mich am Steuer stellt er eine einmalige Herausforderung dar. Für die WRC-Fans ist er ein Sinnbild für Leidenschaft und sorgt garantiert für noch mehr Spielvergnügen“

 

In den Genuss des Flitzers werden allerdings nicht alle Spieler kommen. Wie mitgeteilt wird, wird das Fahrzeug vorerst nur Vorbestellern kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

Nachfolgend gibt es den Gameplay-Trailer:

 

 

WRC 7 erscheint am 15. September!

 

 

Quellen
Geschwindigkeitsrausch im 911 GT3 RS RGT - newsroom.porsche.com
New WRC 7 Porsche Gameplay Revealed - racedepartment.com