.

Codemasters veröffentlichte heute ein neues Update für F1 2017. Die Patchnotes für die Aktualisierung 1.13 fallen relativ kurz aus. So wurde ein Fehler behoben, bei dem die KI jede Runde an die Box fährt, sobald es einen Wetterwechsel gibt. Des Weiteren werden Fahrer in der Startaufstellung bei identischen Zeiten im Online-Qualifying nicht mehr übereinander platziert. Zuletzt sollten Netzwerk-Latenzen weniger Kollisionen verursachen. Das Rubberbanding sorgte für unvermeidbare Unfälle, da die Fahrzeuge zum Teil unwillkürlich zurück gespawnt wurden. 

 

 

Changelog V1.13 - F1 2017 - PC,PS4,XB1


  • Fixed bug where the AI pits every lap after multiple weather transitions
  • Fixed bug where players will spawn on top of each other on the grid if posting the same time in an online qualifying session
  • Reduced chance of collision occurring when cars intersect due to network latency

 

 

Betaprogramm


In den vergangenen Jahren boten die Entwickler von Codemasters ein sogenanntes Betaprogramm für ihre Rennspiele an. Dabei durften ausgewählte Spieler schon vorab einen Einblick in die F1-Teile erhalten und diese auf ihre Funktionsfähigkeit testen. Feedback konnte dabei in den offiziellen Foren abgegeben werden. 

Heute wurde bestätigt, dass das sehr erfolgreiche Programm für den nächsten Teil fortgesetzt werde. Tests werden sowohl offline, als auch online stattfinden und voraussichtlich in den kommenden Wochen starten. Die Anmeldungen werden in Kürze freigegeben! Somit dürfte es auch nicht mehr allzu lange dauern, bis erste Informationen zu F1 2018 folgen werden. Wir halten euch auf dem Laufenden!

 

 

Quelle
blog.codemasters.com, abgerufen am 28.03.2018, 12:45