.

Codemasters arbeitet weiterhin aktiv daran, F1 2017 von Fehlern zu befreien. So sind auch am Montag und Freitag wieder zwei Updates veröffentlicht worden, mit denen Fehler im Rennspiel beseitigt werden sollen. Die Details können den von uns übersetzten Changelogs entnommen werden:

 

Changelog V1.6.0 (04.09) - F1 2017

  • McLaren's Motoren-Upgrades haben nun Auswirkungen auf das Fahrzeug, wenn sie gekauft und eingebaut wurden
  • Normale Rennen und Multiklassenrennen mit klassischen Fahrzeugen funktionieren nun wie gewünscht
  • In der Karriere wird nun der ausgewählte Teamkollege übernommen

 

Changelog V1.6.0 (08.09) - F1 2017

  • Das Force Feedback sollte im Multiplayer nicht mehr ausfallen
  • Blaue Flaggen zum Beginn mancher Rennen behoben
  • Gelegentlich gestapelte Fahrzeuge beim Rennstart behoben
  • Simulierte Rundenzeiten sollten nicht mehr unverhältnismäßig schneller sein
  • Grid-Strafen werden nun auch nach der Einführungsrunde berücksichtigt
  • Einzelne Sektorzeiten werden in Monaco nun nicht mehr als Rundenzeiten angezeigt
  • (Verbesserte Texturqualität auf der PS4)
  • Statistiken im öffentlichen Multiplayer-Modus funktionieren nun wie gewünscht
  • Polnische Untertitel hinzugefügt
  • Zahlreiche Absturzursachen behoben

 

Das Update steht derzeit nur für die PC-Version von F1 2017 zur Verfügung!

Des Weiteren melden Spieler einige Fehler bei Safety Car Phasen, im Qualifying und bei Überrundungen. Ob und wann Verbesserungen in diesen Bereichen auftreten könnten, ist bislang unklar. Codemasters scheint jedoch mit Hochdruck an weiteren Updates zu arbeiten!

 

Quelle
Patch 1.6 - Notes - forums.codemasters.com