.

Codemasters und Koch Media haben heute einen neuen Trailer für DiRT 4 veröffentlicht! In diesem werden die Rallycross-Inhalte in verschiedenen Fahrzeugklassen und auf unterschiedlichen Rennstrecken demonstriert.

 

 

 

Der neue Gameplay-Trailer zeigt Supercar Racing in Lohéac Bretagne, Montalegre, Lydden Hill, Hell und Holjes. Zusätzlich zur Supercar-Klasse beinhaltet DiRT 4 auch Rallycross-Rennen der Klassen RX2, Super 1600s, Gruppe B Klassiker und Crosskarts, um den Spielern eine vollwertige Rallycross-Erfahrung bieten zu können.

Die Entwicklung von DiRT 4 wurde von Petter Solberg, dem zweifachen FIA World Rallycross Champion, beratend unterstützt. Im Rahmen der Zusammenarbeit konnte das Rallycross-Erlebnis komplett überarbeitet werden. Nun soll es laut Codemasters noch näher an die Realität herankommen.

Rallycross ist ein spannendes Rundkursrennen mit mehreren Fahrzeugen auf unterschiedlichen Untergründen wie Schotter oder Asphalt. Die kurzen, blitzartig gestarteten Rennen gehen über vier bis sechs Runden und jedes Fahrzeug muss während des Rennens mindestens eine ‘Joker-Runde’ absolvieren. ‘Joker Runden’ sind etwas länger als eine reguläre Runde und führen zu spannenden Rad-an-Rad-Rennen mit taktischer Komponente. Die Fahrer begegnen sich in vier Qualifizierungsrennen bevor die Top-Fahrer in den Semi-Finalen und im Finale aufeinandertreffen. Die Supercar-Klasse der FIA World Rallycross Championship besteht dabei aus Fahrzeugen mit bis zu 600PS, die in unter 2 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen. Damit sind diese sogar schneller als die Boliden in der Formel 1.

 

DiRT 4 - Ford Focus RX - LoheacDiRT 4 - Ford Focus RX - MontalegreDiRT 4 - Holjes RXL - QualifyingDiRT 4 - RX C1 Supercars - Holjes

 

DiRT 4 hat Goldstatus erreicht und wird am 09. Juni 2017 für PC, PS4 und XB1 erscheinen!