.

Ende Oktober haben die Konsolen-Versionen von Assetto Corsa ein neues Update erhalten. Mit diesem wurde die Grundlage für das "Ferrari 70th Anniversary DLC Pack" geschaffen, welches nur wenige Tage später für die PS4 und XB1 erschienen war. Nach der langen Wartezeit trat bei den XB1-Spielern aber schnell wieder Ernüchterung ein: Das Pack funktioniert nicht.

Wie Kunos Simulazioni mitgeteilt hat, gebe es Probleme bei der Freischaltung des "Ferrari 70th Anniversary DLC Packs" auf der Xbox One. Die Entwickler konnten das Problem jedoch identifizieren und haben einen Fix nach Microsoft versendet. Dieser wartet dort nur noch auf seine Überprüfung samt Freischaltung. 

Wann die Überprüfung durch ist, kann momentan niemand genauer sagen. Erfahrungsgemäß brauchen Updates zu Assetto Corsa immer recht lange, bis sie durch die Prüfung bei Microsoft durch sind. In dem Fall muss man sich leider weiterhin in Geduld üben und hoffen...

 

 

Quelle
Informationsquelle - assettocorsa.net