.

Nutzer der Xbox-Version von Assetto Corsa müssen auch weiterhin sehr geduldig sein. Nachdem die PS4- und PC-Versionen Mitte Mai aktualisiert wurden, ist das Xbox-Update des Rennspiels auch weiterhin nicht in Sichtweite. Zuletzt sollte das Update zum Ende der vergangenen Woche erscheinen, aber daraus wurde nichts. Ein Verantwortlicher schrieb am Freitag (16.6.):

Hallo zusammen. Wir wollten euch nur ein Update zur Situation um das Update v 1.14 auf der Xbox One geben... Wir ihr wisst, sind wir beim Einreichungsprozess auf Probleme gestoßen und aus diesen sind wir auch noch nicht herausgekommen. Wir verstehen, dass dies für unsere Spieler unglaublich frustierend ist und wir können uns an der Stelle nur entschuldigen. Wir werden euch selbstverständlich auf dem laufenden halten und wenn wir bereit sind, das Update zu veröffentlichen, werden wir es euch direkt mitteilen! :(

 

In einem weiteren Forenbeitrag wird von offizieller Seite geschildert, dass das Update die Überprüfung bei Microsoft nicht überstanden hätte und es neu eingereicht werden müsse. Weiter tue man derzeit alles dafür, dass die Xbox-Version bald endlich ihr Update erhalten kann.

Demnach heißt es auch weiterhin, dass gewartet werden muss. Wie lange, ist unklar. Klar ist aber, dass die Geduld mancher Spieler irgendwann ein Ende erreichen wird. Schon jetzt herrscht Unzufriedenheit über die langen Verzögerungen.

 

Quelle
Zwischenstand zum Update 1.14 für Xbox - assettocorsa.net