.

Eigentlich wurde die Entwicklung von Automobilista offiziell beendet, als im April das finale Update für das Rennspiel veröffentlicht wurde - wir berichteten. Vor etwa eineinhalb Wochen erschien dann nach langer Zeit erstmals wieder ein neues Update, das unter anderem Bugs behebt, Inhalte aktualisiert und sogar Vorbereitungen für Fahrzeuge trifft, die in den kommenden Wochen erscheinen sollen. 

Am 24. November kündigten die Entwickler von Reiza Studios eine Partnerschaft mit dem brasilianischen Automobilhersteller "Puma Automóveis" an. Puma hat insbesondere in den 70er Jahren sehr viele Fahrzeuge auf den Markt gebracht und feiert nun ein Comeback mit neuen Fahrzeugen für die Straße und für Wettbewerbe. Zwei klassische Fahrzeuge des Herstellers werden das Touring Car Classics DLC kostenlos ergänzen, wobei die neuen Prototypen als kostenlose Inhalte für das Hauptspiel folgen werden.

 

 

Zurück zum Update wurde unter anderem die Rennstrecke von Imola auf den aktuellen Stand gebracht und es wurden Lichter hinzugefügt, die den Nachtbetrieb ermöglichen. Für die Rennstrecke Goiania gibt es außerdem ein neues Layout, die KI verlässt auch bei Standard-Reifenset-Einstellungen die Box und der Driftscore wird wieder korrekt berechnet. Alle weiteren Punkte können dem nachfolgenden Changelog entnommen werden.

 

Changelog v1.5.13 - Automobilista - PC

Below is the changelog for v1.5.11 -> V1.5.13:

  • Fixed UI bug that could allow reset tire sets / track progression / tire wear / fuel wear mid session
  • Fixed AI not going out of garage when tire sets UI option is set to "Default"
  • Corrected conflicting IDs in Drift tracks
  • Made windowed mode default to borderless
  • Added various fixes to drift score calculation
  • Added multiple race setting to Dedi Toll
  • "Look for XInput devices" is now defaulted to off to avoid long loading times (will reset for all users to default)
  • Fixed bug where running multiplayer in spectator mode would cause single player to default to TV trackside camera
  • Further tweaks to default settings in dedicated server (Max Data Client minimum 128 kbps)
  • Added new Extreme SimRacing branding to tracks and various car skins
  • Goiania: Added external ring layout
  • Imola: Updated to 2018 modifications & added night time lighting
  • MCR: Added headlights and brakelights for night time racing

 

 

 

Quelle
forum.reizastudios.com (Infos zum Update), zuletzt abgerufen am 24.12.2018, 12:28
steamcommunity.com (Info zu Puma), zuletzt abgerufen am 24.12.2018, 12:28