.

Wer das Rennspiel Need for Speed World selbst mal gespielt hat oder möglicherweise immer noch spielt, der kann wohl viele unterschiedliche Dinge damit verbinden. Von sportlichen Fahrzeugen, die sich vor allem individuell tunen lassen, geht es über ein moderneres Aussehen der Spielwelt, die aus unterschiedlichen Spielen zusammengestellt wurde, bis hin zu fairen und unfairen Spielern. Nun hat Electronic Arts allerdings angekündigt, die Server zum kostenlosen OpenWorld-Rennspiel herunterfahren zu wollen. Als Ursache nennt das Entwicklerstudio sinkende Spielerzahlen, die das Betreiben auch 5 Jahre nach der Erstveröffentlichung nicht mehr rentabel machen.

 

Das Registrieren beim Rennspiel sowie das neue Erwerben von SpeedBoost ist ab sofort nicht mehr möglich. Die Server werden am 14. Juli 2015 endgültig abgeschaltet - bis dahin können noch Rennen ausgetragen und verbliebene SpeedBoost ausgegeben werden.

 

Sollten noch SpeedBoosts auf dem Spielerkonto zur Abschaltung verblieben sein, so verfallen diese - der Echtgeldwert wird dafür nicht zurückgezahlt!

 

Es war ein tolles Erlebnis und wir danken allen unseren Spielern und der Community für fünf wunderbare Jahre mit dem Spiel. Wir sind dankbar für jede Minute, die wir mit euch verbringen durften.
- Need for Speed World Enwicklungs Team

 

 

NfS: World wurde am 27.10.2010 freigegeben und wird zum 14.7.2015 eingestellt.