.

Ende 2013 angekündigt und nun endlich durchgeführt: Codemasters hat sich mit DiRT3 von "Games for Windows Live" getrennt und die Umstellung auf die weitverbreitete Vertriebsplattform Steam durchgeführt. Mit der Umstellung steht nun allen Käufern des Rennspiels die "Complete Edition", die alle bisher veröffentlichten Erweiterungen beinhaltet, auf Steam zur Verfügung. Durch das Upgrade auf die Complete Edition entstehen keine Kosten für die Spieler. Um diese Version zu erhalten ist es lediglich notwendig, den eigenen Produktschlüssel von DiRT3 - ganz egal ob es sich dabei um einen Games for Windows Live-CD-Key oder ein Produktschlüssel von der Handelsversion handelt - in seinem Steam-Account einzugeben. Die Bereitstellung dient Angaben von Codemasters zufolge als Entschädigung für die lange Wartezeit.

Zu beachten ist allerdings, dass es sich bei der normalen Version und der Complete Edition um zwei unterschiedliche voneinander unabhängige Spielversionen handelt. Spielstände sind somit nicht übertragbar.

 

Quelle: speedmaniacs.com