.

Mit dem Update 1.16, das ein neues Fahrzeug und eine neue Rennstrecke beinhaltet, hat sich leider auch ein Fehler ins Rennspiel eingeschlichen. Dadurch ist es nicht möglich, Meisterschaft-Rennen wieder aufzunehmen, wenn dies unterbrochen wurde und im "B-Spec"-Modus gespielt wird.

 

Wie das Problem reproduziert werden kann:

(1) Starten Sie im [Karrieremodus] eine Meisterschaft im „B-Spec“-Modus.
(2) Wählen Sie nach Beendigung des Rennens [Meisterschaft unterbrechen] im Schnellmenü aus, egal, ob das Rennen abgeschlossen oder abgebrochen wurde.
(3) Es wird die Nachricht „Unterbrechen Sie die Meisterschaft und verlassen Sie das Spiel. Sie können die Meisterschaft beim nächsten Laden des Spiels an diesem Punkt fortsetzen.“ angezeigt. Betätigen Sie die [O. K.]-Schaltfläche.
(4) Das Spiel speichert jetzt automatisch und Ihnen wird die Nachricht „Bis zum nächsten Mal. Wenn Sie die PS-Taste drücken und das Spiel verlassen, können Sie beim nächsten Spielstart dort fortfahren, wo Sie aufgehört haben. Wenn Sie zum Rennen zurückkehren, wird die Unterbrechung des Rennens aufgehoben.“ angezeigt und das Spiel wird geschlossen.
(5) Nachdem Sie das Spiel neu gestartet haben, können Sie mit der Auswahl von [A-Spec] oder [B-Spec] das Rennen nicht starten, wodurch Sie die Meisterschaft nicht weiterführen können.

 


Wie das Problem vermieden werden kann:

Um dieses Problem zu vermeiden, sehen Sie bitte davon ab, ein Meisterschaftsrennen zu unterbrechen, während Sie im „B-Spec“-Modus spielen. Wenn Sie ein Meisterschaftsrennen unterbrechen, während Sie im „A-Spec“-Modus spielen, können Sie das Rennen später erfolgreich fortsetzen.

Wenn Sie von diesem Problem bereits betroffen sind, wählen Sie bitte beim oben erwähnten Schritt (5) im Schnellmenü [Verlassen]. Dadurch gelangen Sie zum „Zuhause“-Bildschirm zurück und können das Spiel fortsetzen. Beachten Sie jedoch, dass dadurch leider Ihr Fortschritt in der Meisterschaft gelöscht wird.

 

 

Der Entwickler wird umgehend darüber informieren, wenn das Problem behoben ist.

 

Quelle: http://www.gran-turismo.com/de/news/00_8583873.html