.

Schon am 17. Januar wurde ein neues Update für Gran Turismo Sport veröffentlicht. Dieses umfasste acht neue Fahrzeuge und eine neue Strecke. Bei dieser handelt es sich um den ovalen Hochgeschwindigkeitskurs "Special Stage Route X", der aus zwei 12 km langen Geraden besteht. Bekannt ist sie aus früheren Gran Turismo Teilen durch die bekannten Lizenztests und durch Hochgeschwindigkeitsrennen. Der Höhenunterschied liegt auf der gesamten Rundenlänge von 30 km bei 65 Metern.

 

Bei den Fahrzeugen handelt es sich überwiegend um Modelle früherer Jahre, die sehr beliebt gewesen sein sollen. Die Zeitspanne erstreckt sich dabei von 1953 bis 2007. Im Detail geht es um folgende Autos:

  • Porsche 356 A/1500 GS GT Carrera Speedster ‘56 (N100)
  • Aston Martin DB3S CN.1 ‘53 (Gr.X)
  • Shelby G.T.350 ‘65 (N300)
  • Ferrari Dino 246 GT ‘71 (N200)
  • Nissan Fairlady Z Version S (Z33) ‘07 (N300)
  • Honda Integra Type R (DC2) ‘98 (N200)
  • BMW Z8 ‘01 (N400)
  • TVR Tuscan Speed 6 ‘00 (N400)

 

 

 

Zuletzt gibt es durch das Januar-Update auch neue Runden für die "GT League", den "Tokyo Expressway – Südlicher Innenring" als Streckenerfahrung und die britische Stadt "Cambridge" in Scapes. Weitere Details verrät das offizielle Changelog zur Aktualisierung, das wir nachfolgend für euch bereitgestellt haben:

 

Changelog v1.32 - Gran Turismo Sport

Implementierte Hauptfunktionen

1. Fahrzeuge
 – Folgende 8 Fahrzeuge wurden hinzugefügt:
  ・Aston Martin DB3S CN.1 ‘53
  ・BMW Z8 ‘01
  ・Ferrari Dino 246 GT ‘71
  ・Honda Integra Type R (DC2) ‘98
  ・Porsche 356 A/1500 GS GT Carrera Speedster ‘56
  ・Nissan Fairlady Z Version S (Z33) ‘07
  ・Shelby G.T.350 ‘65
  ・TVR Tuscan Speed 6 ‘00

 

2. Strecken
 – Die Strecke „Special Stage Route X“ wurde hinzugefügt. (Bitte beachten Sie, dass auf dieser Strecke keine Drift-Rennen möglich sind.)

 

3. Kampagnenmodus
 – Die folgenden Veranstaltungen wurden zur „GT League“ hinzugefügt:
  ・Anfängerliga: „Das Z-Vermächtnis“
  ・„Stars & Stripes“: Runde 6 und 7
  ・„Vision Gran Turismo Trophy“: Runde 4 und 5
  ・„X2014 Nations Cup“: Runde 4 und 5
  ・„Langstreckenserie für Prototypen der Gr.1“: Runde 4
 – „Tokyo Expressway – Südlicher Innenring‘ wurde zur Streckenerfahrung hinzugefügt.

 

4. Scapes
 – „CAMBRIDGE – Eine Stadt der modernen Wissenschaften“ wurde zu den Empfehlungen hinzugefügt.

 

5. Brand Central
 – Bei TVR wurde ein Museumsbereich hinzugefügt.

 

6. Startseite 
 – Ein Link, der zu „Gran Turismo LIVE“ führt, wurde der Startseite hinzugefügt. „Gran Turismo LIVE“ ist eine Sonderseite mit Archiven aller Übertragungen der Regional- und Weltfinale der FIA-certified Gran Turismo Championship 2018. („Gran Turismo LIVE“ kann im Spiel über das spezielle Symbol oben rechts auf der Startseite oder über den „Gran Turismo LIVE“-Sonderbereich auf der offiziellen Website gran-turismo.com aufgerufen werden.)

 

7. Rennanzeige 
 – Eine „Niedriger Treibstoff“-Anzeige erscheint, wenn man sich dem Boxenbereich nähert. (Diese Anzeige kann in den Fahroptionen ein- und ausgeschaltet werden.)

 

8. Physiksimulationsmodell
 – Das Handling der Fahrzeuge wurde angepasst.
 – Mit dieser Aktualisierung des Physiksimulationsmodells wurden die Ranglisten der „Fahrschule“, „Missionen“ und „Streckenerfahrung“ zurückgesetzt. (Dies hat keinen Einfluss auf den Stufenfortschritt der Spieler.)

 

 

Andere Verbesserungen und Anpassungen

– Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Vibrationsfunktion des DUALSHOCK®4 Wireless-Controllers beim Fahren nicht funktionierte, wenn gleichzeitig ein Lenkrad angeschlossen war. 
– Diverse andere Fehler wurden behoben.

 

 

 

Quelle
gran-turismo.com, zuletzt abgerufen am 30.01.2019, 15:12