.

Heute wurde das April-Update für Gran Turismo Sport veröffentlicht. Wie schon in den vergangenen Aktualisierungen, gibt es auch dieses Mal wieder neue Inhalte für das PS4-Exklusivrennspiel.

Zum einen haben wir den Toyota GR Supra Racing Concept '18 als neues Fahrzeug. Der neue Sportwagen aus Japan wurde beim Genfer Autosalon im März vorgestellt und lässt den 2002 ausgelaufenen Modellnamen wieder aufleben. Durch seine Leichtbauteile ist das Fahrzeug perfekt für den Motorsport ausgelegt. In Gran Turismo Sport ist der GR Supra der Gruppe 3 zugeordnet und bringt nach aktuellem Datenblatt etwa 450 PS auf den Asphalt. Verantwortlich dafür ist ein Sechszylinder vom deutschen Hersteller BMW.

 

 

 

Neue Veranstaltungen für die GT League

Dann gibt es drei neue Veranstaltungen für die 'GT League' in Gran Turismo Sport. Dabei handelt es sich um folgende:

  • Französischer Wettbewerb (Anfängerliga)
    Niedlich, sportlich, ein Aufeinandertreffen der Einzigartigkeiten. Eine Veranstaltung für französische Autos.

  • Rallycross Gr. B (Amateurliga)
    Ob durch Bodenhaftung oder Driften, Ihr Schicksal hängt von der perfekten Beherrschung Ihrer Maschine ab. Ein Rennen für Rallye-Autos der Gruppe B.

  • Vision Gran Turismo Trophy + (Profiliga)
    Ein Rennen der Traumautos von Vision Gran Turismo. Wer wird der König von allen?

 

Außerdem wurden folgende Veranstaltungen um neue Runden erweitert: FF-Herausforderung (Anfängerliga), J-Sports Meeting (Amateurliga), La Festa Cavallino (Profiliga) und Langstreckenserie für Gr.3 (Langstreckenliga).

 

 

 

 

Neues Streckenlayout für Dragon Trail und weiteres

Die unter den Spielern beliebte Rennstrecke "Dragon Trail" wurde um ein weiteres Layout erweitert. Das Layout nennt sich Gärten und verfügt über eine Version im und gegen den Uhrzeigersinn.

Dies ist eine weitere Facette der Dragon Trail, umgeben von der azurblauen Adria und der üppigen kroatischen Natur. Der Name kommt von den grünen Olivenfeldern, die die Strecke säumen. Die Boxenanlage wirkt regional stimmig und das Streckenlayout hat einen technischeren Charakter als die Küstenvariante. Die 4,3 km lange Strecke bietet knifflige Kurvenkombinationen und 90-Grad-Kurven. Je mehr man sich beim Fahren anstrengt, desto mehr kann man entdecken. Das Rückwärts-Layout „Gärten II“ wird ebenfalls hinzugefügt.

 

 

 

Des Weiteren wurde Hawaii zum "Featured"-Bereich von Scapes hinzugefügt, Autos bei zu Marken gehörenden Schauplätzen können nun sowohl in der Garage, als auch im Showroom gewählt werden und es wurden zu BMW gehörende Schauplätze ergänzt. Der Tsukuba Circuit wurde außerdem zur Streckenerfahrung hinzugefügt.

 

 

 

 

Changelog v1.18 - Gran Turismo Sport - PS4


Das Änderungsprotokoll gibt einen kompakten Überblick über alle Änderungen des Updates. Hier gibt es auch Angaben zum überarbeitetem Sportmodus.

Implementierte Hauptfunktionen

  1. Neue Fahrzeuge
    • Folgende 2 Fahrzeuge [Anm. d. Red: es gibt nur eins!] wurden hinzugefügt:
      • Toyota GR SUPRA RACING CONCEPT 2018 (Gr.3)

  2. Strecken
    • Folgende 2 Layouts für die Strecke „Dragon Trail“ wurden hinzugefügt:
      • Dragon Trail – Gärten
      • Dragon Trail – Gärten II

  3. Scapes
    • „Hawaii“ wurde zu den Empfehlungen hinzugefügt.

  4. Brand Central
    • Bei BMW wurden zusätzliche Scapes-Schauplätze hinzugefügt.

  5. Sportmodus
    • Aufgrund der Einführung des „Starspieler“-Systems wird die derzeitige Fahrerwertung (FW) „S“ in „A+“ umbenannt.
    • Bei Spielern, die Strafen erhalten haben, die noch während eines Rennens umgesetzt werden müssen, wird unter der PSN-Online-ID jetzt der Hinweis „STRAFE“ angezeigt.

  6. Rennen
    • Es wurden blaue Flaggen eingeführt. (Blaue Flaggen werden Fahrzeugen gezeigt, denen sich Autos mit einer Runde Vorsprung nähern, sowie Fahrzeugen mit niedriger Geschwindigkeit.)

  7. Controller
    • Die Zentrierungsfunktion des Fanatec® CSL Elite Racing Wheel (für PS4™) wurde während der Bedienung der Menüs abgeschwächt.

 

 

Andere Verbesserungen und Anpassungen

  • Beim Schießen von Fotos an zu Marken gehörenden Schauplätzen in Brand Central können Sie jetzt sowohl aus dem Showroom als auch aus der Garage Autos wählen (beschränkt auf Autos dieser Marke).
  • In „Meine Sammlung“ kann man sich jetzt die Fotoformat-Details anzeigen lassen, indem man die △-Taste drückt, während man sich Scapes-Fotos und Rennfotos ansieht.
  • Im Arcade-Modus bewegt sich der Zeiger nicht, wenn das Lenkrad nach links oder rechts bewegt wird. (Der Zeiger kann mit den Richtungstasten bewegt werden.)
  • Diverse andere Fehler wurden behoben.

 

 

Quellen
gran-turismo.com, Details zum Update zuletzt abgerufen am 27.04.2018, 17:12
gran-turismo.com, Changelog zuletzt abgerufen am 27.04.2018, 17:12