.

Polyphony Digital hat in den letzten 7 Tagen zwei neue Updates für das PS4-Rennspiel Gran Turismo Sport veröffentlicht. Version 1.16 ist am vergangenen Mittwoch (04.04.) erschienen und konnte als Hotfix angesehen werden. Es wurden einige Probleme behoben, die mit dem letzten größeren Update 1.15 ins Spiel kamen. Dazu zählte unter anderem ein Fehler, der das Spielen mit dem Thrustmaster T500RS Lenkrad unmöglich machte.

Mit Version 1.16 gab es dagegen zwei neue Fahrzeuge des deutschen Herstellers Audi. Diese Modelle sind Teil der Vision Gran Turismo Reihe und am Montag im Audi Driving Experience Center nahe Ingolstadt vorgestellt worden. 

Als Antwort auf die in den letzten Jahren gestiegene Nachfrage nach verschiedenen Antrieben gibt es zwei Versionen dieses Autos in „Gran Turismo™ Sport“: Der „Audi Vision Gran Turismo“ mit schwarzem Kühlergrill ist die Hybridversion, die einen 3,4-Liter-V6-Turbomotor als Heckantrieb mit einer Motor Generator Unit vorne verbindet. Die Gesamtleistung beträgt stolze 950 kW (1.292 PS).

Die andere Version ist der „Audi e-tron Vision Gran Turismo“, ein reines Elektrofahrzeug. Erkennbar ist er am weißen Kühlergrill. Mit einem einzelnen 200-kW-Motor vorn und zweien im Heck beträgt die Gesamtleistung 600 kW (815 PS).

 

Zudem ist der e-tron das erste Fahrzeug aus der Vision GT Reihe, das auch auf einer echten Rennstrecke zu sehen sein wird. So zum Beispiel beim Gran Prix der Formel E am 13. und 14. April.

 

 

Changelog V1.16 - Gran Turismo Sport - PS4


Implementierte Hauptfunktionen

  1. Controller 
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den das „Thrustmaster® T500RS“-Lenkrad nach der Aktualisierung 1.15 nicht mehr funktionierte.

  2. Sound
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den in einigen Fällen Cursorgeräusche, Menü-Hintergrundmusik, Reifenquietschen und Kollisionsgeräusche nicht wiedergegeben wurden.

  3. Lobby & Online-Rennen
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den Autos bei Boxenstopps nicht korrekt angezeigt wurden. 
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Wiedergabefunktion während des Zuschauens nicht nutzbar war.

 

 

Andere Verbesserungen und Anpassungen

  • Diverse andere Fehler wurden behoben.

 

Obwohl diese Aktualisierung im Patch-Verteilungssystem von PS4 als Einzelpatch hinterlegt wurde, haben wir erfahren, dass das Spiel unglücklicherweise alle vorherigen Aktualisierungen erneut herunterlädt. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten, die dies unseren Spielern bereiten könnte.

 

 

 

Changelog V1.17 - Gran Turismo Sport - PS4


Implementierte Hauptfunktionen

  1. Neue Fahrzeuge
    • Folgende 2 Fahrzeuge wurden hinzugefügt:
      • Audi e-tron Vision Gran Turismo (Gr. X)
      • Audi Vision Gran Turismo (Gr. 1)

  2. Controller
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Einstellung „Force-Feedback – Max. Drehmoment“ beim Verlassen eines beliebigen Spielmodus auf die Standardeinstellung zurückgesetzt wurde, wenn man die Einstellung „Force-Feedback – Empfindlichkeit“ zuvor in den [Fahroptionen] geändert hatte.

  3. Hintergrundmusik-Einstellungen im „Übertragungsmodus“
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Menü-Hintergrundmusik nicht abgespielt wurde, wenn die Option [Hintergrundmusik-Wiedergabeliste] unter [Optionen] > [Sound-Lautstärke] auf „Übertragungsmodus“ gestellt war (Hintergrundmusik für Rennen wird im „Übertragungsmodus“ nicht abgespielt).

 

 

Andere Verbesserungen und Anpassungen

  • Diverse andere Fehler wurden behoben.

 

 

Quellen
gran-turismo.com (Update 1.16), abgerufen am 11.04.2018, 18:24
gran-turismo.com (Update 1.17), abgerufen am 11.04.2018, 18:25
gran-turismo.com (Infos zu den Audis), abgerufen am 11.04.2018, 18:25