.

Zum Start des Wochenendes wurde von Polyphony Digital ein neues Update für Gran Turismo Sport veröffentlicht. Im Mittelpunkt der Aktualisierung stehen Anpassungen an der Stabilität einiger Fahrzeuge. Des Weiteren wurden Fehler behoben und die Traktionskontrolle im allgemeinen verbessert. Beide Änderungen, die die Fahrzeuge betreffen, sollen für ein besseres Handling sorgen.

 

Changlog v1.12 - Gran Turismo Sport - PS4


Implementierte Hauptfunktionen

  1.  Physiksimulationsmodell
    • Die Traktionskontrolle wurde angepasst, um das Handling zu verbessern.


  2. Die Stabilität folgender Autos wurde verändert, um ihr Handling beim Kurvenfahren zu verbessern:

    • GR.1
      • Alpine Vision Gran Turismo 2017
      • Audi R18 (Audi Sport Team Joest) ‘16
      • Audi R18 TDI (Audi Sport Team Joest) ‘11
      • Audi R18 TDI (Le Mans 2011)
      • Mazda LM55 Vision Gran Turismo (Gr.1)
      • Peugeot 908 HDi FAP – Team Peugeot Total ‘10
      • Peugeot L750 R HYbrid Vision Gran Turismo 2017
      • Porsche 919 Hybrid (Porsche Team) ‘16
      • Toyota TS030 Hybrid ‘12
      • Toyota TS050 – Hybrid (Toyota Gazoo Racing) ‘16


    • GR.3
      • Audi R8 LMS (Audi Sport Team WRT) ‘15
      • Citroën GT by Citroën Race Car (Gr.3)
      • Ferrari 458 Italia GT3 ‘13
      • Honda NSX Gr.3
      • Lamborghini Huracán GT3 ‘15
      • McLaren 650S GT3 ‘15


    • GR.4
      • Alfa Romeo 4C Gr.4
      • Porsche Cayman GT4 Clubsport ‘16

 

 

Andere Verbesserungen und Anpassungen

  • Es wurde ein Problem behoben, das das Spiel unspielbar machte, wenn die Abbrechen-Taste gedrückt wurde, bevor die „Suchen“-Ergebnisse unter „Entdecken“ angezeigt wurden.

  • Es wurde ein Problem behoben, das bei einem Wechsel zu einem Fahrzeug mit Benutzerlackierung über [Home] > [Garage] dazu führte, dass der Ladebildschirm fortwährend angezeigt wurde.

  • Diverse andere Fehler wurden behoben.

 

 

 

Quelle
gran-turismo.com


Impressum | Über uns | Unsere Partner | Datenschutz | Nutzungsbestimmungen | Kontakt