.

Bevor Forza Horizon 3 am 27. September in den Handel kommt und sowohl für die Xbox One, als auch für den PC (Windows 10) erhältlich sein wird, legt man mit Forza Motorsport 6 Apex auf dem PC vor. Apex ist eine abgespeckte Version des vollwertigen 6. Teils für die Xbox One, mit der man erstmalig die Entwicklung für den Windows-PC ausprobieren wollte. Das Spiel ist kostenfrei im Windows 10 Store erhältlich - ab sofort als Vollversion, denn die Beta hat das Spiel erfolgreich hinter sich gelassen!

In der Beta hat es allerdings noch keine Lenkrad-Unterstützung gegeben. Dies hat sich mit dem Update zur Vollversion geändert. In Zusammenarbeit mit dem Windows-Team von Microsoft ist es Turn 10 gelungen, für folgende Lenkräder eine Unterstützung anzubieten:

 

Unterstützte Lenkräder - Forza Motorsport 6 Apex

  • Thrustmaster TMX Xbox One Wheel
  • Thrustmaster T150
  • Thrustmaster T500 RS Gaming Wheel
  • Logitech MOMO Force Feedback Racing Wheel
  • Logitech G25 Racing Wheel
  • Logitech G27 Racing Wheel
  • Logitech G29 Racing Wheel
  • Thrustmaster T300RS
  • Logitech G920 Xbox One Wheel
  • Thrustmaster TX Xbox One Wheel
  • Thrustmaster RGT Force Feedback Racing Wheel

 

Zur bestehenden Liste sollen in Zukunft noch weitere Lenkräder folgen. Als Beispiel zählt Turn 10 die Fanatec CSR Modelle auf. Für fast alle oben genannten Lenkräder können H-Shifter genutzt werden. Ausschließlich beim G29 ist die Nutzung noch nicht möglich. Das soll sich in einem Update zum Ende des Monats aber ändern.

Wer von euch nun noch wissen möchte, welche Lenkräder für Forza Horizon 3 unterstützt werden: Die obigen werden definitiv auch dort dabei sein! Sobald es da neue Informationen gibt, werden wir sie zeitnah veröffentlichen!

 

 

Quelle
forzamotorsport.net


Impressum | Über uns | Unsere Partner | Datenschutz | Nutzungsbestimmungen | Kontakt