.

 

Seit dem 12. Juli 2016 ist das "Turn 10 Select Car Pack" für Forza Motorsport 6 erhältlich. Dabei soll es sich um die vielfältigste Fahrzeugauswahl handeln, die jemals in der Forza-Geschichte erschienen ist. Jedes Fahrzeug wurde von Teammitgliedern beim Entwicklerstudio Turn 10 persönlich ausgewählt und umgesetzt. Egal ob Fan von europäischen Besonderheiten oder vom größten Rennwagen auf der Welt - in diesem Car Pack ist für jeden etwas dabei.

Auf einer Reise zurück in die Vergangenheit findet sich der BMW Isetta (1957) oder aber der Ford Brawner Hawk III (1969), mit dem im selbigen Jahr die Indy 500 gewonnen wurde. Aber auch die Gegenwart hat einiges zu bieten. Wer es lieber groß mag, dem könnte der erste Renntruck gefallen, der für Forza Motorsport 6 erschienen ist.

Im folgenden gibt es eine Liste aller Fahrzeuge, die mit dem Car Pack veröffentlicht werden:

  • 2015 Mercedes-Benz #24 Tankpool24 Racing Truck
  • 2015 McLaren 570S Coupé
  • 2014 Jaguar #14 Emil Frey GT3 Jaguar XK
  • 2014 Chevrolet #4 ROAL Motorsport RML Cruze TC1 WTCC
  • 1980 Fiat 124 Sport Spider
  • 1969 Ford Brawner Hawk III
  • 1957 BMW Isetta 300 Export

 

Selbstverständlich könnt ihr euch von den Fahrzeugen zunächst in einem der beiden nachfolgenden Videos beeindrucken lassen. Bei dem ersten Video handelt es sich um einen allgemeinen Trailer, während im 2. Video speziell auf den Mercedes-Benz - Racetruck und den BMW Isetta 300 Export eingegangen wird!

 

Turn 10 Select Car Pack - Trailer - Forza Motorsport 6

 

 

Turn 10 Select Car Pack - Best Buddies Spezialvideo - Forza Motorsport 6

 

 

Juli-Update

Neuer Monat, neues Update: Gleichzeitig mit dem Car Pack ist ein neues Update für Forza Motorsport 6 erschienen. Im Fokus dieses Updates liegt das Zurückbringen dreier Strecken - Monza, Catalunya und Circuit of the Americas - in den Competitive-Spielmodus. Damit dieser Schritt möglich gewesen ist, haben die Entwickler intensiv daran gearbeitet, zahlreiche Fehler an den drei Strecken zu fixen. Ein Änderungsprotokoll zum Update gibt es nicht.

Bereits jetzt wurde angekündigt, dass auch im August wieder zahlreiche Änderungen vorgenommen werden. Wir werden berichten!

 

 

Quelle
forzamotorsport.net