.

Bisher ist Forza Motorsport eine Reihe gewesen, die exklusiv für die Xbox von Microsoft entwickelt worden ist. Schon bald wird sich dies jedoch erstmalig ändern. Der aktuellste Teil der Reihe erhält mit Forza Motorsport 6 Apex eine abgespeckte PC-Version, die ausschließlich mit dem neuen Betriebssystem Windows 10 funktioniert und eine DirectX 12 - fähige Grafikkarte voraussetzt.

In weniger als einer Woche bekommt ihr dann erstmalig die Möglichkeit, in Apex reinzuschauen, denn am 5. Mai 2016 beginnt die offene Betaphase! In diesem Zeitraum wird natürlich noch fleißig am Spiel weiterentwickelt und Fehler behoben. Auch die Anzahl der unterstützten Lenkräder soll durch die Beta gesteigert werden.

Eben habe ich bereits erwähnt, dass das Spiel eine DX12-fähige Grafikkarte voraussetzt, da Forza Motorsport 6 Apex als erstes Rennspiel für den PC komplett auf die neue Schnittstelle setzt. Allerdings solltet ihr auch den anderen Teilen Beachtung schenken. Wer das Spiel mit 4K bei 60 Frames per Second spielen will, der benötigt mit unter die aktuellsten Teile, die momentan auf dem Markt sind.

 

 

Systemanforderungen Forza Motorsport 6 Apex (PC)

  Minimum Empfohlen
(1080p bei 60 FPS)
Ideal
(4K bei 60 FPS)
OS Windows 10
64-bit Version 1511
Windows 10
64-bit Version 1511
Windows 10
64-bit Version 1511
CPU Intel Core i3-4170 @ 3,7GHz Intel Core i7-3820 @
3,6 GHz
Intel Core i7-6700k @
4 GHz
GPU Geforce GT 740 / Radeon R7 250X Geforce GTX 970 / Radeon R9 290X Geforce GTX 980 Ti / Radeon Fury X
Festplatten-speicher 30 GB 30 GB SSD + 30 GB
RAM 8 GB 12 GB 16 GB
VRAM 2 GB 4 GB 6+ GB
DirectX DX12
Empfohlenes Eingabegerät Xbox One Controller

 

 

 

 

Quelle:
Offizielle Ankündigung - forzamotorsport.net