.

Der Publisher Ubisoft hat heute die Mercedes-Benz Challenge angekündigt, die vom 30. März bis zum 13. April 2016 für alle Spieler auf Xbox One, PlayStation und PC stattfinden wird. Bei dieser müsst ihr es mit der KI aufnehmen und ein Rennen auf der Strecke Sebring International Raceway mit einer guten Zeit gewinnen. Die Konkurrenz ist dabei allerdings nicht schwach, denn ihr trefft auf Fahrzeuge wie den Mercedes-Benz 2013 SLS AMG GT3 2012, den Mercedes-Benz SLR McLaren 722 GT oder den 2009 SL 63 AMG (R230). Selbst seid ihr mit einem Mercedes-Benz 2013 SLS AMG GT3 auf der Piste unterwegs.

Zur Teilnahme an der Challenge sind ausschließlich die Länder Frankreich, Italien, Spanien und Deutschland sowie das Vereinigte Königreich zugelassen. In diesen 5 Ländern werden nach dem 13. April zufällig jeweils 20 Spieler über alle Plattformen ausgewählt. Die auserwählten Spieler werden dann nochmal jeweils nach ihrer Zeit sortiert - je besser die Zeit, desto weiter vorne seid ihr.

Ganz nach dem Mercedes-Benz-Slogan „Das Beste oder nichts“ erhalten die Erstplatzierten der jeweiligen Länder selbstverständlich den besten Preis. Dabei handelt es sich um nichts geringeres als ein zweitägiges, professionelles Fahrertraining mit Werksfahrern von Mercedes-Benz auf einer europäischen Rennstrecke. Die Preise aller weiteren Positionen könnt ihr der folgenden Liste entnehmen:

 

1. Platz:

  • Eine Reise zu Mercedes-Benz
  • 1 Mercedes im Spiel
  • 1 CC-Paket (Wert: 30 €)

 

2. bis 5. Platz:

  • 1 Mercedes-Benz im Spiel
  • 1 CC-Paket (Wert: 30 €)

 

6. bis 10. Platz:

  • 1 Mercedes-Benz im Spiel
  • 1 CC-Paket (Wert: 20 €)

 

11. bis 20. Platz

  • 1 Mercedes-Benz im Spiel
  • 1 CC-Paket (Wert: 10 €)

 

 

Jetzt heißt es schonmal: Fahrt euch warm! Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!

 

 

Quelle:
Pressemitteilung Ubisoft vom 15. März 2016