.

Nicht selten werden in RaceRoom Racing Experience neue Inhalte eingeführt. So erscheinen regelmäßig kostenpflichtige Fahrzeuge und Strecken, aber auch kostenlose Features. Um für mehr Ordnung auf den virtuellen Rennstrecken zu sorgen, sind kürzlich beispielsweise Flaggenregeln integriert worden. Und auch in diesem Monat wird wieder ein neues Update erscheinen, mit dem neue Features kommen werden. Eines davon hat Sector3 gestern in einem Newsletter angekündigt.

Mit dem September-Update wird es erstmals unterschiedliche Reifenmischungen in R3E geben. Damit erhalten Rennen erstmals auch eine strategische Komponente. Je nach Auswahl des Fahrzeugs werdet ihr aus einer Reihe von Reifen zwischen weich und hart (soft / hard) wählen können. Im Update wird es diese Option zunächst beim FR X-17 und beim FR US geben. Weitere Fahrzeuge sollen das Feature dann ebenfalls in der Zukunft unterstützen. Um erste Eindrücke zu gewinnen, könnt ihr euch das Testfahrer-Rennen in Suzuka ansehen, bei dem die unterschiedlichen Mischungen zum Einsatz gekommen sind:

 

 

Eine neue Strecke wird kommen!

Neben den Reifenmischungen befindet sich auch eine neue Rennstrecke in Planung für RaceRoom. Zumindest lässt dies ein Bild vermuten, welches Sector3 veröffentlicht hat. Zu sehen ist ein Restaurant, das sich an einer bekannten Rennstrecke befinden könnte...doch an welcher?

 

Wie man an "Ristorante" erkennen kann, könnte sich das Restaurant an einer italienischen Rennstrecke befinden und dem ist vermutlich auch so. Findige Nutzer haben kommentiert, dass es sich bei der neuen Rennstrecke um Imola handeln wird. Und in der Tat gibt es dort ein Gebäude, das genau so aussieht.

 

 

Quelle
RaceRoom Newsletter vom 01. September 2017
Facebook-Eintrag vom 29.08.2017 - facebook.com