.

Psyonix kündigte heute offiziell an, dass das Tournaments Update (zuvor als 'Spring Feature Update' bekannt) für Rocket League am 3. April erscheinen soll. Wie der Titel verrät, wird das neue Turnier-Feature enthalten sein, das Anfang März im Rahmen einer Beta getestet wurde. Mit diesem hat man die Möglichkeit, eigene Turniere zu erstellen oder an Turnieren anderer Spieler teilzunehmen. Bei der Erstellung eines eigenen Turniers gibt es neben den allgemeinen Einstellungen für Matches die Möglichkeit, den Beitritt für andere Spieler zu beschränken. Dies funktioniert unter anderem mit dem Festlegen eines Mindest- und Maximalrangs. 

 

 

Neben dem neuen Turnier-Feature sind weitere Änderungen enthalten, die auf den Wünschen der Community basieren:

  • Möglichkeiten zum Sortieren, Filtern oder Organisieren des Item-Inventars
  • Chat bis auf den team-internen Quick Chat deaktivieren
  • Anzeigen, die über die Verbindungsqualität während eines Matches informieren
  • Performance-Verbesserungen und zusätzliche Grafikeinstellungen für Rocket League auf der Nintendo Switch

 

 

Hinzu kommt neue Musik von Monstercat und die neue "Triumph"-Truhe. Mehr Details zu einzelnen Punkten des Updates, aber auch zu Änderungen an den Verhaltensregeln und zum Chat Ban System werden in den kommenden Tagen folgen. 

 

 

Quelle
rocketleague.com - zuletzt abgerufen am 21. März 2018, 18:50