.

Am 25. Mai 2018 wird die allseits *beliebte* EU-Datenschutzgrundverordnung endgültig in Kraft treten. Unternehmen, Behörden und Privatpersonen müssen dann besondere Vorsicht walten lassen, wenn es um die Verarbeitung personenbezogener Daten geht. Auch wir nehmen derzeit noch Anpassungen vor, damit die Plattform den Regelungen der DSGVO gerecht wird. Für euch könnte dies spätestens ab dem 24. Mai auch bei der Kommentarfunktion deutlich werden.

Aktuell prüfen wir die Möglichkeiten, Disqus gegen ein anderes System zu ersetzen, das direkt in unser Content Management System eingepflegt werden kann. Mögliche Alternativen sind bereits ermittelt und werden zunächst lokal getestet. Mit der Nutzung sehen wir unseren gewünschten Standard für den Datenschutz insbesondere im Sinne der DSGVO nicht erfüllt.

 

Späteste Außerbetriebnahme von Disqus: 24. Mai 2018

Früheste Implementierung einer neuen Kommentarfunktion: 25. Mai 2018

 

Für diesen Schritt bitten wir um Verständnis. Andere Maßnahmen, die wir bereits getroffen haben, sind unter anderem die Nutzung des c't Shariffs für das Teilen von Inhalten auf sozialen Netzwerken, das Abspeichern von Google-Fonts lokal auf unserem Server oder verschlüsselte Verbindungen auf der gesamten Plattform.