.

Auch wenn "Games for Windows Live" heute nicht mehr verwendet wird, ist dieses System in älteren Spielen weiterhin integriert. Darunter fallen beispielsweise die alten "F1"-Spiele von Codemasters, aber auch das "Cobra 11"-Franchise vom ehemaligen Entwicklerstudio Synetic. Falls ihr euch online aber keinen Account erstellen könnt oder wollt, gibt es die Möglichkeit, einen Offline-Account anzulegen. Dies funktioniert wie folgend beschrieben:

  1. Starte das entsprechende Spiel, welches einen GfWL-Account erfordert

  2. Drücke nach dem Spielstart "Pos1" auf deiner Tastatur

  3. Klicke im neu geöffneten Fenster auf "Neues Profil erstellen"

  4. Es erscheint eine neue Seite, die unter anderem über den Funktionsumfang von GfWL informiert. Wenn du hier weiter nach unten scrollst, taucht irgendwann ein Textlink mit der Bezeichnung "ein lokales Profil erstellen" auf. Dieser muss angeklickt werden

  5. Gebe nun einen Namen für das Offline-Profil an und bestätige die Eingabe

  6. Die Erstellung des Accounts ist abgeschlossen

 

Nach dem 6. Schritt kannst du noch Änderungen an deinem Account vornehmen. Diese sind nur für dich selbst sichtbar. Der Account wird lokal auf deinem Rechner gespeichert und nicht mit dem Internet verbunden. Bei jedem neuen Spielstart solltest du automatisch in dem Offline-Profil angemeldet werden.