Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Race-Sim-Net Communityforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tobias

Redakteur

Beiträge: 562

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Wohnort: Riedstadt

Beruf: Schüler, Spieletester/kritiker

Danksagungen: 214 / 92

  • Nachricht senden
  • Themenstarter

1

Montag, 29. August 2016, 14:48

Notruf 112 - Die Gamescom-Review von Tobias

Heute wird getestet:
Notruf 112 - Die Feuerwehr Simulation [PC] [USK: ab 0 Jahren]
Getestet und Geschrieben von: Tobias Menke [Redaktion/Race-Sim-Net]





Wir haben ein neues Feuerwehr-Spiel aus dem Hause Aerosoft zu bestaunen. Exklusiv konnten wir für euch einen Einblick in das Spiel ergattern, obwohl dies erst in knapp einem Monat veröffentlicht wird (29.09.2016). Meine Meinung zu der neuen Feuerwehr-Simulation findet ihr hier:


Inhalt des Spiels:

In Notruf 112 wird realistisch der Alltag eines Berufsfeuerwehrmannes nachgestellt. Das Spiel ist in Zusammenarbeit der Feuerwehr Mühlheim entstanden. So wurde zum Beispiel deren Wache fast auf das Genaueste nachgestellt und die Einsätze der Realität so genau wie möglich nachempfunden. Es wird möglich sein verschiedenste Arten von Feuerwehrfahrzeugen zu fahren, sei es das Neue LF24 was der wichtigste Aspekt des Spieles ist oder auch nur der Kdow der Feuerwehr Mühlheim. Alle Fahrzeuge stehen mit ihrer gesamten Ausrüstung jederzeit und vollkommen zur Verfügung. Das zumindest sagen die Entwickler über ihr Spiel, doch was wirklich daraus wurde werden wir euch nun sagen.

Ergebnis:



Spielspaß:


Der Spielspaß ist tatsächlich wirklich schwer zu bewerten. Immerhin war es ja eine Vorabversion und groß Spielzeit hatten wir nun auch nicht. Ich versuche jedoch mein Bestes. Dementsprechend hat mir das Spiel wirklich tatsächlich sehr viel Spaß gemacht. Sind doch tatsächlich alle Geräte (sind sie noch so klein) herausnehmbar und fast alle auch schon benutzbar. Das hat mich beeindruckt, das es das noch nie so in einer Feuerwehr-Simulation gab. Auch den anderen Kollegen beim Abarbeiten ihrer Aufgaben zuzusehen macht Spaß und erst Recht die große Weite der Mühlheimer Feuerwehr zu erkunden. Hier sind zwar noch nicht alle Räume animiert und noch nicht alles zu 100% fertig, aber ich denke, dass das noch geändert wird. Jedoch habe ich auch hier einen Minuspunkt, es ist momentan noch eine sehr große Fummelarbeit wenn man Sachen anklicken will. Man muss sehr genau mit dem kleinen Aktionskreis auf das Objekt klicken, was vor allem bei einem großen Bildschirm sehr lästig ist und auf Dauer etwas nervt. Hier hoffe ich, dass die Entwickler das etwas verbessern.

Grafik:

Die Grafik ist schön. Besonders gefällt mir die Animation der Fahrzeuge und auch Objekte in der Wache sehen schon relativ gut aus. Nicht immer gefallen hat mir das Aussehen mancher Hintergründe, diese waren bisher eher notdürftig und sollten ein wenig überarbeitet werden. In der Gamescom-Version wurde eher auf das Wichtige und schon gute Aussehen der Aktionen geachtet. Was im Hintergrund passiert war erstmal egal. Doch wer von uns genießt nicht mal eine schöne Aussicht? Oder erfreut sich an einem schönen Sonnenuntergang. Aber wenn man im Hinterkopf beachtet, dass noch ein Monat Zeit ist, kann man mit der Grafik echt zufrieden sein.

Realismus:

Meine Lieblings-Kategorie wenn es um Simulatoren geht: Der Realismus. Und bei einem Feuerwehr-Spiel finde ich ist es quasi wichtiger als alles andere. Hier hatten die Entwickler den großen Vorteil wirklich reichlich Hilfe von echten Feuerwehrmännern zu haben. Der Realismus fängt schon bei der Wache an. Die quasi bis auf das kleinste Detail nachgebaut wurde (natürlich mit ein paar Ausnahmen). Die Fahrzeuge sehen sehr realistisch aus und alleine die Tatsache das alles berührbar und interagierbar ist, hebt den Realismus-Gefühl ungemein. Am meisten beeindruckt hat mich jedoch das Abarbeiten des Einsatzes: Wir kennen es aus älteren Spielen, du kommst mit deinem 100.000 Kollegen zum Einsatz und wer arbeitet? Genau nur du. Und für dich ist es dann natürlich auch kein Problem eine ganze Lagerhalle alleine zu löschen. Das ist der größte Kritikpunkt bei einigen Feuerwehr-Spielen gewesen. Dies haben sich die Entwickler von Notruf 112 jedoch sehr zu Herzen genommen. Du bist ab sofort nägen für dich einspringen und handeln wie im echten Leben. Das heißt aber natürlich auch, wenn du einem Trupp angehörst der im gespielten Einsatzszenario keine große Rolle hat, könnte es nach der Zeit etwas langweilig werden. Jedoch ist das ja auch genau so realistisch. Hier gilt es für die Entwickler vor allem bei dem Karrieremodus etwas Abwechslung zu schaffen. Auch wünsche ich mir, dass Besatzungen von anderen Fahrzeugen mehr im Hintergrund arbeiten. Bisher beschränkt sich das auf das mindeste.


Preis-Leistungs-Verhältnis:

Das günstigste Angebot derzeit liegt bei knapp 28€, das mit teuerste bei knapp 40€. Wenn man nun den Durchschnitt ausrechnet, landet man bei knapp 30€. Der Ladenpreis wird höchstwahrscheinlich auch bei den obligatorischen 29,99€ liegen, was nicht besonders günstig ist, aber heutzutage auch nicht zu viel. Es bleibt natürlich abzuwarten ob der Umfang des Spieles dem Preis gerecht wird. Ich denke aber das es ungefähr hinkommt. Auch wenn ich ganz streng hinschaue, ich sagen muss es hätten auch zwei bis drei Euro weniger sein können/dürfen.


Hintergrund(Atmosphäre etc.):

Ich habe tatsächlich lange über diese Kategorie nachgedacht. Wie in den vorherigen Kategorien erwähnt ist z.b. der Hintergrund bei Grafiken u.s.w. noch nicht ausgefeilt aber alleine der Realismus macht die Atmosphäre besser. Was ich mir wünsche um die Atmosphäre nach aktuellem Stand des Spieles noch zu steigern ist, das z.b. die Kollegen auf der Wache mehr Interaktionen auf der Wache wie auch im Hintergrund eines Einsatzes ausführen. Sowie das man auch dessen Laufwege besser sehen kann. Auf der Gamescom war meine Gruppe schon im Fahrzeug und ich war der Letzte, dabei war ich gar nicht mal so langsam. Also dürfen die Kollegen auch mal länger brauchen als ich. ;) Ansonsten habe ich nicht viel rumzumeckern. :D



Punkte:

Spielspaß: 8,5 Punkte
Grafik: 7,0 Punkte
Realismus: 9,0 Punkte
Preis-Leistungs-Verhältnis: 7,5 Punkte
Hintergrund(Atmosphäre etc.): 8,0 Punkte
------------------------------------------------------
Endergebnis: 8 Punkte (40/50 Punkten)
Endnote: gut (2)



Fazit:

Das Spiel hat mir wirklich sehr gut gefallen und ich hoffe alles was momentan noch fehlt wird gemacht. Man muss sagen, dass eine Wertung mit 8 von 10 Punkten für eine Gamescom-Version wirklich sehr gut ist. Was am Ende noch entscheidend wird ist ob Fehler/Bugs im Spiel enthalten sind und wie diese sich auf das Spiel auswirken. Was ich auch etwas schade finde ist, dass der Hauptteil der Missionen mit Brandbekämpfung und Technischer Hilfeleistung zu tun haben wird. Natürlich sind dies auch die Hauptaufgaben aber so zum Spielspaß hätte ich mich gefreut wenn wirklich einzigartige und seltene Einsätze, die oft auch lustig sind enthalten sind. Allerdings ist das nur so ein persönlicher Wunsch von mir, ich verstehe hier die Entwickler die das was sie haben, so realistisch wie möglich machen wollten. Es war ein schöner Tag am Stand von Aerosoft und mir wurde viel erklärt. Als Freiwilliger Feuerwehrmann war ich natürlich von Anfang an skeptisch und habe extrem hinter die Fassade geschaut, doch es ist eigentlich alles gut soweit.


Zum Schluss kann ich sagen: Hut ab, Aerosoft. Mich hat diese Feuwehr-Simulation sehr beeindruckt und ich kann nun mit Stolz sagen, für mich ist es die beste Feuerwehr-Simulation die es bisher gab. Und wer auf diese Art von Simulation steht der sollte auch beim Ladenkauf nicht lange überlegen sondern es einfach mitnehmen.
Ich bin Let's Player auf YouTube, schau doch mal bei uns rein:
YouTube: http://www.youtube.com/user/sitoLP1
Facebook: https://www.facebook.com/pages/Sito-LP/490042651006447

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Tobias« (29. August 2016, 19:44)


Pascal

Race-Sim-Net Mitglied

Beiträge: 1 476

Aktuelle Stimmung: Regnerisch - schlecht

Wohnort: NRW / MH

Beruf: Schüler

Danksagungen: 145 / 418

  • Nachricht senden

2

Montag, 29. August 2016, 17:52

Die Stadt heißt: Mülheim an der Ruhr. Und nicht Mühlheim :)
Wir Mülheimer reagieren da immer ganz böse drauf weil das oft passiert :D
Mehr als 2.000 Stunden Fahrspaß. Warum muss ich Lachen wenn ich das Lese? (Gladbeck Omsi 2)

Spoiler Spoiler

.:.:.Mein PC Equipment.:.:.
Tastatur: Razer Deathstalker Chroma
Maus: Razer Naga Epic Chroma
Headset: Logitech G430
Mousepad von Razer
Controller von Microsoft
Boxen von Logitech

Niklas

Race-Sim-Net Administrator

Beiträge: 3 165

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Wohnort: Gladbeck, Nordrhein-Westfalen

Beruf: Azubi Fachinformatiker, Systemintegration

Danksagungen: 1414 / 653

  • Nachricht senden

3

Montag, 29. August 2016, 18:36

Schöne Einschätzung! :)

Kann es allerdings sein, dass beim Realimus etwas fehlt oder im Zusammenhang (am Anfang) etwas verrutscht ist? Bin da leicht rausgekommen :D

Ich hoffe auf jeden Fall, dass sich da zum finalen nicht zu viel unterscheiden wird und angesprochene Punkte noch angegangen werden, wenn sie nicht schon angegangen wurden :thumbup:


@Pascal: Ich für meinen Teil habe den Fehler früher auch mal gemacht - aber nachdem ich nun schon häufiger in Mülheim gewesen bin und entsprechend auch die Ortsschilder gesehen habe, passiert es mir glücklicherweise nicht mehr :D Kenne aber einige weitere Personen hier aus Gladbeck oder Bottrop, die sich dabei vertun ;D

RSN-Administration
Regeln | Hilfe | Impressum | Kontakt | Suche | Über uns
Probleme im Forum? Einfach eine PN oder Mail schreiben!


Counter:

Hits heute: 392 | Hits gestern: 5 766 | Hits Tagesrekord: 42 776 | Hits gesamt: 6 253 589 | Hits pro Tag: 3 061,73
Klicks heute: 394 | Klicks gestern: 5 806 | Klicks gesamt: 11 243 561 | Klicks Tagesrekord: 51 549 | Klicks pro Tag: 5 504,79
Legende: Hits: Seitenaufrufe (nur Seitenaufrufe des Forums); Klicks: Klicks innerhalb des Forums
Gezählt seit: 21. Februar 2012, 13:33

Impressum | Über uns | Unsere Partner | Datenschutz | Nutzungsbestimmungen | Communityevents | Kontakt