.


GRID, F1 2013 und DiRT 3:
Alle drei Spiele wurden zum neuen Jahr von der (mittlerweile weit mehr als nur) Spielevertriebsplattform Steam entfernt.

Der Grund dafür waren scheinbar auslaufende Lizenzen des Entwicklers und Publishers Codemaster, die nicht verlängert wurden. Daraufhin musste man sich von drei Spielen trennen. Die Spiele wurden ebenfalls bei GOG, einer weiteren Spielevertriebsplattform, entfernt.

Wer sich alle oder einen der Titel gekauft hat, kann trotzdem aufatmen: Alle Spiele bleiben in der Steam-Bibliothek erhalten und können jederzeit heruntergeladen und auch gespielt werden.
Wer sich allerdings immer noch einen Key kaufen möchte, der sollte es bei verschiedenen Key-Anbieter-Webseiten (oder Key-Vergleicher) ausprobieren. Die Keys sollten sinngemäß ebenfalls noch einlösbar sein.

Die Entferung unter anderem von DiRT 3 erklärt im Nachhinein auch, warum man bei Humble Bundle im November für kurze Zeit an kostenlose Keys herankam.